Suzuki Virus 1000 R Tune-Up


Auf Basis der aktuellen Suzuki GSX-R 1000 R bauten wir im Zuge unseres TuneUp Projektes, nach Schweizer Vorbild, eine Suzuki Virus II auf. Bei den glücklichen Eidgenossen steht sie als offizielles Modell im Schauraum der Suzuki Händler. Wir hingegen haben uns den Umbau-Kit besorgt und packten gemeinsam mit Peter Bogoly, seines Zeichens Suzuki Händler in Österreich und Custombike Spezialist, das Projekt an. Wie mittlerweile bei 1000PS üblich, spendierten wir dem ohnehin schon begehrenswerten Powernaked aber noch eine ordentliche Portion an edlen Zubehörteilen von namhaften Herstellern wie Thyssenkrupp (Radsatz), Ilmberger Carbon (Verkleidungsteile), Lightech (Rasten, Habel), Akrapovic (Auspuff), Magura (Radialbremspume), HEL (Stahlflex Leitungen), und noch einigen mehr...
Fotograf: Schaaf (Instagram)


Galerie von: 1000PS Internet GmbH , hochgeladen am 18.09.2019 , 71.114 Aufrufe

Anzeige
Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 1 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 2 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 3 Der Slip-On von Akrapovic steht nicht nur der Suzuki GSX-R 1000, sondern auch unserer Virus bestens. Mit seinem Carbon Look passt er auch optimal zum Rest des Fahrzeugs. Verarbeitung und Sound sind wie gewohnt top. Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 4 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 5 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 6 Den einzigartigen Umbau-Kit für die Virus 2 haben wir uns vom Schweizer Importeur Frankonia AG geholt. Dort werden sämtliche Verkleidungsteile (Frontmaske, Motorspoiler, Seitenteile, etc.) in Handarbeit hergestellt und auf Wunsch auch fertig lackiert geliefert. Bei den Schweizer Suzuki-Händlern steht die Virus übrigens als (Klein-)Serienfahrzeug fix fertig in der Auslage. Die glücklichen Eidgenossen... Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 7 Unverzichtbar für den Rennstrecken-Einsatz: Lever Guard aus Carbon von Lightech. Einen zusätzlichen Farbakzent kann man damit ebenfalls optimal setzen. Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 8 Nur das Beste im Hinblick auf die Brems-Performance! Die Magura HC3 Bremspumpe begeisterte uns bereits in mehreren Umbauprojekten mit perfekter Verarbeitung, toller Einstellbarkeit und natürlich auch top Verzögerungs-Performance. Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 9 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 10 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 11 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 12 Professionelle Racing-Ware auch am anderen Ende der Bremsleitung. Die voll schwimmenden Moto-Master Halo T-Floater 6.0 Racing Bremsscheiben sind ganze 6mm stark und kommen auch in IDM und WorldSBK Rennen zum Einsatz. Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 13 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 14 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 15 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 16 Für eine weitere Verbesserung der Bremsleistung haben wir eine komplette Stahlflex-Lösung vom deutschen Premium-Anbieter HEL Performance verbaut. Der Kit kommt mit hochwertigen Edelstahl-Hohlschrauben und allem notwendigen Zubehör. Für die Suzuki GSX-R 1000 als Basis gibt es sogar eine ABE. Vor allem für den engagierten Rennstreckenbetrieb eine sehr empfehlenswerte Investition! Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 17 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 18 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 19 Suzuki Virus 1000 R Tune-Up Bild 20 Grandiosen Grip und flexible Einstellmöglichkeiten biete die hochwertig verarbeitete Fußrasten-Anlage von Lightech. Für den Rennstrecken-Einsatz wird damit auch die Schräglagenfreiheit deutlich erhöht.