MotoGP Assen 2019

Gut für Yamaha, dass Marc Marquez mittlerweile die schlaue Taktik für sich entdeckt hat, denn so nahm er den sicheren zweiten Platz, anstatt sich mit Maverick Vinales um den Sieg zu balgen! Wie gut die Yamaha trotz ihrer vielen Probleme eigentlich ist, beweist der Rookie Fabio Quartararo, der auf seiner Petronas-Yamaha den ausgezeichneten dritten Platz hinter Marquez belegt.
Galerie von: 1000PS Internet GmbH - hochgeladen am 01.07.2019 - 7.249 Aufrufe
Anzeige