KTM 390 Duke 2017


Die größte der kleinen Dukes. Mit 373,2 ccm ist die KTM 390 Duke die Anführerin der kompakteren Duke-Gruppe unter der 690er und 1290er, zwischen die sich ja demnächst eine 790 gesellen wird. Damit hat KTM die breiteste Naked Bike-Palette der Welt am Start. Neben dem kräftigen, drehfreudigen und ultra-leichten Einzylinder verfügt die Duke über folgende Features: 43 mm Upside-Down-Gabel, 13,4 Liter Tankvolumen, 320 mm Scheibe vorne, Brembo-Zangen, einstellbare Handhebel, TFT-Display, Ride-by-Wire um.

Galerie von: 1000PS.at , hochgeladen am 08.11.2016

Anzeige
KTM 390 Duke 2017 Bild 1 KTM 390 Duke 2017 Bild 2 KTM 390 Duke 2017 Bild 3 KTM 390 Duke 2017 Bild 4 KTM 390 Duke 2017 Bild 5 KTM 390 Duke 2017 Bild 6 KTM 390 Duke 2017 Bild 7 KTM 390 Duke 2017 Bild 8 KTM 390 Duke 2017 Bild 9 KTM 390 Duke 2017 Bild 10 KTM 390 Duke 2017 Bild 11 KTM 390 Duke 2017 Bild 12 KTM 390 Duke 2017 Bild 13 KTM 390 Duke 2017 Bild 14 KTM 390 Duke 2017 Bild 15 KTM 390 Duke 2017 Bild 16 KTM 390 Duke 2017 Bild 17 KTM 390 Duke 2017 Bild 18 KTM 390 Duke 2017 Bild 19 KTM 390 Duke 2017 Bild 20