Yamaha YZF-R3 2015 Test und Details

Beschreibung

In Calafat/Spanien präsentierte Yamaha seinen neuen Supersportler YZF-R3 - auf der Straße und der Rennstrecke. Somit ist die R3 die Vierte im Bunde der blauen Supersportler. Mit einem 321 Kubik großen Reihenzweizylinder, der 42 PS bei 10,750 U/min. und 29,6 Nm bei 9,000 U/min. leistet und einem Gewicht (vollgetankt) von 169 kg, ist die YZF-R3 zu beachtlichen Fahrleistungen fähig. Die erreichte Höchstgeschwindigkeit betrug bei unserem Test 196 km/h!

Schlagwörter
Anzeige
Bild 1 von 24
Anzeige

Zum Testbericht Zur Übersicht
Beschreibung

In Calafat/Spanien präsentierte Yamaha seinen neuen Supersportler YZF-R3 - auf der Straße und der Rennstrecke. Somit ist die R3 die Vierte im Bunde der blauen Supersportler. Mit einem 321 Kubik großen Reihenzweizylinder, der 42 PS bei 10,750 U/min. und 29,6 Nm bei 9,000 U/min. leistet und einem Gewicht (vollgetankt) von 169 kg, ist die YZF-R3 zu beachtlichen Fahrleistungen fähig. Die erreichte Höchstgeschwindigkeit betrug bei unserem Test 196 km/h!