Bilder: Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Yamaha führt die aktualisierte Tracer 900 und die neue Tracer 900 GT unter den Sporttourern und somit neben Modellen wie der FJR1300A/AE/AS. Die Tracer 900 wurde optisch nachgeschärft, komfortabler für Fahrer und Beifahrer und geometrisch optimiert. Sie wird 2018 in den Farben Nimbus Grey und Tech Black zu haben sein. Die Tracer 900 GT kommt nicht nur mit besserer Ausstattung, sondern auch mit 22 Liter Seitenkoffern. Elektronische Features sind unter anderem ein Quick Shift System und ein Tempomat.

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 1
1 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Zu den Neuerungen für 2018 zählen unter anderem eine überarbeitete Verkleidung, schmälerer Lenker mit schlankeren Handguards und einem komfortableren Sitz, uvm.


Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 2
2 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Die Yamaha Tracer 900 GT ist nicht nur wegen ihrer je 22 Liter fassenden Seitenkoffer das besser ausgestattete Sporttouring-Modell der Tracer, sondern auch wegen einiger serienmäßigen Details...


Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 3
3 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

...wie einem farbigen TFT-Display, einer voll einstellbaren, gold eloxierten Up-Side-Down-Gabel, sowie einem Quickshifter, einem Tempomaten und Heizgriffen.


Anzeige
Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 4
4 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Die Yamaha Tracer 900 GT ist ab Juni 2018 beim Händler verfügbar.


Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 5
5 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Technische Daten: 847 Kubik Dreizylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4-Ventiler, 3-stufige Traktionskontrolle


Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 6
6 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Yamaha Tracer 900 Farben: Tech Black


Anzeige
Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018 - Bild 7
7 / 7

Yamaha Tracer 900 und Tracer GT 2018

Yamaha Tracer 900 Farben: Nimbus Grey


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 06.11.2017