Bilder: Yamaha R1 2020 Test in Aragon

Die neue Yamaha YZF-R1 ist keine radikale Neuentwicklung. Zum Glück! Denn gut und bedächtig entwickelte Modelle fahren meist besonders gut. NastyNils fährt die R1 in Aragon. Foto Credit: Arnau Puig (die guten Fotos), NastyNils (die langweiligen Fotos)

35.654 Aufrufe
Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 1
1 / 33

Der Test der neuen R1 fand im Rahmen der Yamaha Riding Experience statt.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 2
2 / 33

Diese Veranstaltungssserie ist ein Trackday-Deluxe Programm vom Yamaha Importeur in der Schweiz - der Firma Hostettler.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 3
3 / 33

Die neue Maschine durften wir im trickreichen Motorland Aragon testen.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 4
4 / 33

Die Strecke ist bestimmt nicht einfach - umso schwerer wird es für die R1 sein dort zu glänzen.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 5
5 / 33

Yamaha hat im Fahrerlager einen guten Marktanteil. Die R1 gilt als tolles Trackday Motorrad und ist neben der R1 im Moment bestimmt das am meisten genutzte Motorrad auf der Rennstrecke.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 6
6 / 33

Warum ist das so? Die R1 fährt einfach gut. Sie kam 2015 neu und wurde in den letzten Jahren penibel weiterentwickelt.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 7
7 / 33

Auch das Modelljahr 2020 ist keine radikale Neuentwicklung - sondern eine gute und sinnvolle Evolution.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 8
8 / 33

Zu erkennen ist die neue Maschine jedoch an der Front in MotoGP Optik.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 9
9 / 33

Wir fuhren beim Test mit einer Serienmaschine - jedoch bereift mit Slicks. Somit konnten wir das Fahrwerk deutlich härter belasten als mit Serienpneus.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 10
10 / 33

Sehr gut präsentierte sich dabei auch die neue Kayaba Gabel. Diese spricht gut an, bietet aber genug Reserven für die schnellen Passagen.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 11
11 / 33

Das neue Motorrad ist natürlich bereit für aktuelle EU5 Normen. Trotzdem sieht der Auspuff sexy aus. Auch der charismatische R1 Sound blieb erhalten.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 12
12 / 33

Auch beim Ansprechverhalten oder bei der Leistung hatten die Ingenieure kein Problem mit den neuen Abgasvorschriften. Die Maschine überzeugte in jeder Hinsicht.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 13
13 / 33

Das umfangreiche Testvideo mit allen Testeindrücken haben wir ab 11. Oktober auf unserem YouTube Kanal.


Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 14
14 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 15
15 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 16
16 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 17
17 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 18
18 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 19
19 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 20
20 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 21
21 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 22
22 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 23
23 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 24
24 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 25
25 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 26
26 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 27
27 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 28
28 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 29
29 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 30
30 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 31
31 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 32
32 / 33

Yamaha R1 2020 Test in Aragon - Bild 33
33 / 33

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 03.10.2019

Pfeil links Pfeil rechts