Bilder: Moto Guzzi V9 Customizing-Contest

Ausgewählte österreichische Moto-Guzzi Händler haben auf der Bike Linz 2018 ihre kreative Interpretation der Moto Guzzi V9-Reihe mit je einem Custom-Bike präsentiert. Das Ergebnis sind vier außergewöhnliche Bikes, welche die spektakuläre Bandbreite der Modellreihe für maximale Individualisierbarkeit zeigen. Sie stehen für Exklusivität, Charakter, Design und einzigartiges Fahrgefühl. Auf der Facebook-Seite von Moto Guzzi (Moto Guzzi Facebook) können Fans und Begeisterte nun für Ihren persönlichen Lieblings-Style voten

Moto Guzzi V9 Customizing-Contest - Bild 1
1 / 4

Moto Guzzi V9 Customizing-Contest

Moto Guzzi V9 by Hentschl (Krems an der Donau, Niederösterreich): Exklusivität und Einzigartigkeit waren die Motivation für diese Moto Guzzi Kreation. Die lange Tradition von Moto Guzzi als Marke und im Customizing waren die Grundidee, um ein Bike im Old School-Design aufzubauen. Die Farbe Candy Apple Red kombiniert mit Matt-Schwarz bringt die Design-Idee besonders zur Geltung. Durch Reduktion der Anbauteile wird einerseits das pure Bike betont und andererseits durch Weißwand- Reifen der Charakter stark verändert.


Moto Guzzi V9 Customizing-Contest - Bild 2
2 / 4

Moto Guzzi V9 Customizing-Contest

Moto Guzzi V9 by Faber (1230, Wien): „Golden Time“ ist der Titel dieser Kreation. Als Andenken an die lange Ära von Moto Guzzi mit dem goldenen Adler-Logo und als Perspektive für jeden Einsteiger in das Easy Cruising mit Moto Guzzi. Für eine aufrechte und entspannte Sitzposition wurde der Lenker näher an den Biker gebracht und unterstütz das easy cruising. Der Sound durch die Zard-Anlage zeugt vom selbstbewussten Auftritt eines individuellen Charakters. Der Style spielt mit Reduktion auf das Wesentliche, so wurden z. B. Rizoma Blinker verbaut, die auf den ersten Blick gar nicht sichtbar sind.


Moto Guzzi V9 Customizing-Contest - Bild 3
3 / 4

Moto Guzzi V9 Customizing-Contest

Moto Guzzi V9 by WS-Custom (Parndorf, Burgenland): Inspiriert durch die sportlichen Auftritte der Lemans Reihe und der Moto Guzzi V8 entstand die Kreation „Ottocentocinquantatre“ (853). Mit veränderter Geometrie und einem flachen Lenker wurde ein völlig neues Fahrgefühl auf dieser Moto Guzzi V9 Custom geschaffen. Die Frontverkleidung in Kombination mit dem Rennhöcker und der hochgezogenen Auspuffanlage spielen mit den sportlichen Genen von Moto Guzzi. Durch Reduktion und Neu-Interpretation wird das puristische Design einer Rennmaschine unterstrichen und betont damit den starken Auftritt dieses Custom- Bikes.


Anzeige
Moto Guzzi V9 Customizing-Contest - Bild 4
4 / 4

Moto Guzzi V9 Customizing-Contest

Moto Guzzi V9 by Siegi’s Garage (Weiz, Steiermark): Ein Old-School Design, das klassische Elemente mit modernen Komponenten und Materialien verbindet. Diese Kombination, bis ins Detail abgestimmt, erzeugen Spannung und laden ein, das Bike zu entdecken. Durch Einbau eines Stornello-Tanks wird die ursprüngliche Linie durchbrochen und betont bei diesem Bobber die Front des Bikes. Klassische Rundinstrumente, CnC gefräste Teile und LED-Licht tragen zur Konzentration auf das Wesentliche bei und sorgen für ein Spiel von Tradition und Moderne.


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 28.02.2018

Passende Gebrauchte und neue Motorräder