Bilder: Indian Challenger Limited Test 2020

Indian will mehr. Das merkt man an der immer größer werdenden Artenvielfalt innerhalb des Indian-Spektrums, unter anderem mit neuen, modernen Motoren, die trotzdem der zelebrierten Tradition nicht widersprechen. Das neueste Modell nennt sich verheißungsvoll Indian Challenger Limited und tritt mit einer ungewohnt kantigen Baggerverkleidung sowie dem aktuell kräftigsten Power Plus-Triebwerk auf. Stimmig und glaubwürdig oder billiger Abklatsch?

Indian Challenger Limited in Fahrt Front rechts
1 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Nun weht aber ein ganz frischer Wind bei Indian, die neue Challenger betritt die Bühne und sie betritt sie ziemlich eindrucksvoll!


Indian Challenger Limited Motor
2 / 20

Indian Challenger Limited Motor

Der Motor mit seinen 1768 Kubik Hubraum in klassischer 60°-V2-Bauweise ist mit Wasserkühlung und Einspritzung ein sehr modernes Triebwerk, das sich dennoch sehr klassisch benimmt und auch dementsprechend sehr angenehme Vibrationen an den Fahrer lässt.


Indian Challenger Limited in Fahrt Front
3 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Unverkennbar der Bagger-Style mit der breiten Front und der gechoppten Scheibe, die allerdings den, meiner Meinung nach genialen Unterschied zu nahezu allen anderen Baggern in ihrer Klasse macht: Die Scheibe lässt sich nämlich elektrisch um fast 10 Zentimeter hinauffahren.


Anzeige
Indian Challenger Limited Armaturen
4 / 20

Indian Challenger Limited Armaturen

Damit wird die Challenger Limited auf Wunsch tatsächlich ein richtiger Tourer mit ausgezeichnetem Windschutz.


Indian Challenger Limited in Fahrt Front rechts
5 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Die Optik an sich wirkt stimmig, vielleicht müsste die Frontverkleidung nicht ganz so breit sein, aber da geht es schließlich um den guten Windschutz.


Indian Challenger Limited in Fahrt Heck
6 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Indian hat es auf die Harley-Davidson Road Glide mit ihrer Shark Nose abgesehen, aber die Gestaltung der Leuchten vorne und hinten ist richtig fesch.


Anzeige
Indian Challenger Limited in Blau
7 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Also definitiv kein billiger Abklatsch, wobei billig anhand des Preiszetterls ohnehin nicht allzu glaubwürdig wäre.


Indian Challenger Limited statisch Front rechts
8 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Der Motor geht schon von weit unten mächtig ans Gas, was ja auch bei der Konkurrenz nicht anders ist, dreht aber auch oben schön aus und legt sogar noch einiges an Kraft zu.


Indian Challenger Limited in Fahrt Front rechts
9 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Tja, 122 PS und stolze 178 (!) Newtonmeter Drehmoment bei 3800 Touren sind nicht zu verachten und schieben die 381 Kilo fahrfertig sogar recht sportlich voran.


Anzeige
Indian Challenger Limited Vorderrad
10 / 20

Indian Challenger Limited Vorderrad

Aber keine Angst, die Challenger wird damit keineswegs unkomfortabel oder gar zu hart, dafür sorgt schon das gut abgestimmte Fahrwerk. Vorne eine 43mm-USD-Gabel, hinten ein Monofederbein mit verstellbarer Federvorspannung werken sehr präzise.


Indian Challenger Limited Tank
11 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Gerade deshalb spürt man im Verbund mit dem Motor und diesem gutmütigen, präzisen Fahrwerk eine unerwartete Sportlichkeit der Challenger.


Indian Challenger Limited rechter Griff
12 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Die restliche Ausstattung lässt sich ganz einfach mit fast all inclusive beschreiben.


Anzeige
Indian Challenger Limited Armaturen
13 / 20

Indian Challenger Limited Armaturen

7 Zoll-Farb-TFT-Touchdisplay samt integriertem Navigationsgerät, elektronischer Geschwindigkeitsregler, schlüssellose Zündung, 6-Achsen-IMU samt kurvenabhängiger Traktionskontrolle und Kurven-ABS, Voll-LED-Beleuchtung und nicht zu vergessen die elektrisch verstellbare Scheibe.


Indian Challenger Limited Blau statisch rechte Seite
14 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Indian pflegt seine Tradition und versucht dennoch stets Neues. Die Challenger Limited ist bereits an der etwas kantigeren Verkleidung als moderne Auflage eines klassischen Baggers zu erkennen.


Indian Challenger Limited linker Griff
15 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020

Indian hat den vorderen Musikboxen einen ausreichend mächtigen Resonanzraum zur Verfügung gestellt, die Anlage ist wirklich ein Traum.


Anzeige
Indian Challenger Limited Blau Tank
16 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020


Indian Challenger Limited Motor
17 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020


Indian Challenger Limited Seitenkoffer
18 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020


Anzeige
Indian Challenger Limited Sattel
19 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020


Indian Challenger Limited Blau Armaturen
20 / 20

Indian Challenger Limited Test 2020


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 26.05.2020

Gebrauchte und neue Cruiser Motorräder