Bilder: Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

Modelle: BMW S 1000 R, Yamaha MT-07, Ducati Diavel, Kawasaki Z1000, Royal Enfield GT Continental 535

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK - Bild 1
1 / 5

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

Kawasaki Z1000: Von der täglichen Fahrt ins Büro, über Rennstreckenheizerein bis hin zu Großglocknererklimmungen war mein heuriger Dauertester die Kawasaki Z1000 ein großartiger Wegbegleiter. Der unglaubliche Motor und das brachiale Aussehen haben mich von Anfang an begeistert. Einzige Mankos, das Fahrwerk und die OEM-Bereifung.


Die 1000PS Top 5 2014 – KuK - Bild 2
2 / 5

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

BMW S 1000 R: Die enorme Leistung und die sehr individuell einstellbare Elektronik gepaart mit dem unschlagbaren Verkaufspreis sprechen für sich. Für mich, DAS perfekte Motorrad, sowohl für die Strasse als auch für den Rennstreckenbetrieb. Über die Optik lässt sich natürlich streiten.


Die 1000PS Top 5 2014 – KuK - Bild 3
3 / 5

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

Yamaha MT-07: So unvernünftig die Diavel daherkommt, so vernünftig erscheint Yamaha's Einsteigernakedbike die MT-07. Preis/Leistung stimmt. Vermutlich das beste Nakedbike <800ccm zur Zeit am Markt.


Anzeige
Die 1000PS Top 5 2014 – KuK - Bild 4
4 / 5

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

Ducati Diavel Carbon: Unvernünftig aber dennoch eines meiner Highlights von 2014. Die Sitzposition gepaart mit dem 162PS starken Testastretta überzeugen sofort. Trotz des 240er Hinterreifen lässt sich der Powercruiser von Ducati sehr handlich bewegen.


Die 1000PS Top 5 2014 – KuK - Bild 5
5 / 5

Die 1000PS Top 5 2014 – KuK

Royal Enfield Continental GT 535: 29 PS und 44 NM hören sich nach nicht viel an. Um ehrlich zu sein ist es auch nicht viel, zumindest was die Leistung angeht. Doch der dicke 1 Zylinder hämmert so herrlich vor sich hin, dass man im Sattel die fehlende Power sofort vergisst und nur mehr das "pure" Motorradfahren genießt.


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 10.09.2014

Gebrauchte und neue Motorräder