Bilder: Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test

Schnelle Rundenzeiten auf der Rennstrecke leicht gemacht. Das verspricht zumindest der Hersteller. Der sympathischen CEO, Andres Tschupp, seineszeichens studierter Techniker aus der Schweiz schickte uns ein Testgerät seiner neuesten Schöpfung mit dem treffenden Namen "RaceAnalyse". Da machten wir doch glatt die Probe aufs Exempel. Soviel sei verraten: Das Teil ist richtig gut und kann nahezu als Geheimwaffe für jeden Hobbyracer bezeichnet werden. Die Basisfunktion "Laptimer" können natürlich andere auch, die integrierte Online-Datenauswertung macht das System von RaceAnalyse allerdings zu etwas Einzigartigem!

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 1
1 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 2
2 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 3
3 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Anzeige
Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 4
4 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 5
5 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 6
6 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Anzeige
Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 7
7 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 8
8 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 9
9 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Anzeige
Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test - Bild 10
10 / 10

Das GPS Datarecording von RaceAnalyse im Test


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 18.09.2017

Gebrauchte und neue Motorräder