Kommt auch eine KTM Adventure S mit 17-Zoll Vorderrad?

Neue Erlkönigbilder der Adventure Baureihe

KTM überarbeitet die Adventure Baureihe - soviel ist fix. Doch nun sind unserem Erlkönig Fotograf neue Exemplare vor die Linse gerollt, die nicht nur eine SMC, bzw. SMT bestätigen, sondern auch eine S-Version mit 17-Zoll Vorderrad möglich machen.

Schon vor ein paar Monaten sind erste Bilder zu einer KTM 890 SMC aufgetaucht. Nun wurden uns neue Bilder zugesendet, die nicht nur eine Überarbeitung der offroad-fokussierten 890 Adventure R bestätigen, sondern auch eine neue 890 Adventure S möglich machen.

KTM 890 Adventure R 2023 in zwei Versionen?

Bei 21 Zoll-Vorderrad und grobstolliger Bereifung bleibt sich die 890 Adventure R treu. Diese Variante wird, so legen es unsere Fotos jedenfalls nahe, offenbar in zwei unterschiedliche Modelle aufgeteilt: Zum einen eine etwas reisetauglichere Version mit größere Scheibe, normalem Federweg (allem Anschein nach weiterhin 200mm vorn und hinten) und bedingt geländetauglicher Bereifung, zum anderen der extremeren R-Variante mit kurzer Scheibe, grobstolliger Bereifung, massivem Motorschutz und offenbar weiterhin 240mm Federweg vorn und hinten.

Allen Adventure-Versionen gemein ist, dass die kontrovers geformten Ausformungen des Tanks erhalten bleiben. Neu hingegen sind eine neue gestylte Verkleidung und anders geformte, im unteren Bereich wesentlich breitere Frontscheibe die für deutlich besseren Windschutz sorgen und damit die Reisetauglichkeit erhöhen dürfte. Am Antrieb sind Detailänderungen zu erwarten, vor allem im Hinblick auf Laufruhe und Geräuschemissionen.

Anzeige

Neue 890 Adventure S ebenfalls möglich

Deutlich spannender dürfte jedoch die Modellerweiterung der 890 Adventure-Baureihe sein. Denn nicht nur eine supermoto-inspirierte SMC, bzw SMT dürfte kommen - eine S-Variante ist laut ersten Bildern ebenfalls möglich. Erkennbar ist das an den Exemplaren, die mit 17-Zoll Rädern und dem tief nach unten gezogenen Tank gesichtet wurden. Während die SMC einen scheinbar kleineren Tank verwendet, kommt auf der 890 Adventure S nämlich klar ersichtlich der große Tank zum Einsatz. Somit könnte die Mittelklasse Enduro 2023 eventuell in fünf verschiedenen Varianten erhältlich sein: SMC, S, Standard, R und R Rally. Wir bleiben gespannt!

KTM 890 Adventure Prototypen
Im Hintergrund eine 890er mit kleinem Tank (SMC?), vorne eine 890er mit großem Tank und 17 Zoll.

Bericht vom 09.02.2022 | 12.561 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts