Guzzi California Umbau

Wie eine Moto Guzzi California 1400 Custom noch italienischer wird. Hubert K. antwortet.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010905/schiffleitner_2014_MotoGuzzi_001.jpg
Italienische Klasse und Masse. Niemand schafft es, 320 Kilogramm so elegant und leichtfüßig wirken zu lassen.
 

Moto Guzzi California 1400 Custom by HK-Technik

Wem seine Guzzi noch nicht italienisch genug ist, der bringt sie zum Beispiel zum Kemeter.

Ich würde mir wünschen, dass sich nicht nationale Politik und Wirtschaft immer mehr jenen unseres südlichen Nachbarlandes annähern, sondern die italienischen Produkte wieder italienischer werden. Ducati ist deutsch, die Pizzalokale kroatisch und die Nudeln chinesisch. Dort kommen sie zwar ursprünglich auch her, aber das ist nicht der Punkt. In zwei Dingen sind die Italianos absolute Meister ihres Fachs: Im Kochen und im Design. Und deshalb gilt es, diese Dinge zu schätzen, zu pflegen und zu tradieren. Ein paar Hardlinern ist sogar das noch zu wenig und sie nehmen die Dinge selbst in die Hand. Das Maß des Extrem-Italophilen heißt Übertreibung, da genügt nicht einmal eine reine, uritalienische Guzzi dem erzkonservativen Glaubensbekenntnis.

Zum Glück gibt es Menschen, die für alles offen sind und bei jedem Problem gerne weiterhelfen. Hubert Kemeter ist einer davon, wie sich schon herumgesprochen hat, weshalb er auch Anlaufstelle für diesen Hardcore Guzzi Kunden war. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein reiner "Paintjob", war in Wirklichkeit ein Puzzlespiel mit großen, schweren Teilen. Das mächtige Motorrad musste komplett zerlegt werden, damit der Rahmen rot eingefärbt werden konnte. Durch die gleiche Prozedur musste die Gabel, nur, dass diese schwarz beschichtet wurde. Um der Guzzi mehr Fahrdynamik zu verleihen, wurden auch die beiden Stoßdämpfer technisch aufgewertet. Fender, Tank und Seitenverkleidungen ließ Kemeter von Tiroch Art Works mit 3-D Effekt aufwendig airbrushen. Der fein gearbeitete und bestickte Sattel ist natürlich Hand Made, den Auspuff lieferte Lafranconi. Schließlich wurden noch die Felgen geschwärzt und gebrusht und jede Menge Kleinteile überarbeitet oder umgebaut bzw. lackiert, poliert oder verchromt. Durch einen "milden" (O-Ton Kemeter) Heckumbau wurde ein seitlicher Kennzeichenhalter notwendig. Das Ergebnis lädt dazu ein, sich eine Lasagna al forno, eine Pizza Margherita, ein Gelato und eine bella ragazza zu holen.


Galerie Moto Guzzi California 1400 Custom

http://www.motorrad-bilder.at/thumbs/500x375/slideshows/291/010905/schiffleitner_2014_MotoGuzzi_016.jpg http://www.motorrad-bilder.at/thumbs/500x375/slideshows/291/010905/schiffleitner_2014_MotoGuzzi_022.jpg
http://www.motorrad-bilder.at/thumbs/500x375/slideshows/291/010905/schiffleitner_2014_MotoGuzzi_021.jpg http://www.motorrad-bilder.at/thumbs/500x375/slideshows/291/010905/schiffleitner_2014_MotoGuzzi_030.jpg


Text: kot
Fotos:
Schiffleitner

Bericht vom 12.04.2014 | 27.698 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Moto Guzzi Motorräder

Weitere Moto Guzzi Motorräder
Weitere Neuheiten