BMW K1300 GT 2009

Ein Tourer im modernen Büromöbeldesign. Auf Performance wird nicht vergessen. 160 PS.

BMW K1300GT 2009

Büromöbel für die Autobahn

Wenn man mal schnell auf einen Ärztekongress muss.

 
Supersportler werden zu Hypersportlern, Sporttourer zu Supersportlern und Tourer zu Sporttourern. Alles klar? Auch für die grosse Reise stehen dem Fahrer immer mehr Pferde zur Verfügung. Leistungsorientierte Tourer wie die Kawasaki GTR 1400 oder die Yamaha FJR 1300 bewegen sich auf einem Kraftniveau von 150 PS. Schon die K1200GT war mit 152 PS mehr als ausreichend ausgestattet, jetzt legt BMW noch ein paar PS drauf.

Der auf 1293 ccm vergrösserte Motor leistet in der GT 160 PS und 135 Newtonmeter, wobei beide Spitzenwerte früher als bei den Modellen K1300R und K1300S erreicht werden. Für diese beiden Modelle optional ebenfalls erhältlich, aber in der K1300GT sicherlich besonders zu empfehlen, ist das elektronisch verstellbare Fahrwerk ESA der zweiten Generation. Damit kann das Fahrwerk jederzeit per Knopfdruck auf die aktuellen Verhältnisse bzw. Bedürfnisse eingestellt werden.

Technische Neuerungen:

  • Noch mehr Durchzugskraft, vor allem im unteren und mittleren Drehzahlbereich, durch Erhöhung des Hubraums
  • Motorleistung 118 kW (160 PS) bei 9.000 min1 und
    maximales Drehmoment 135 Newtonmeter bei 8.000 min1
  • Deutlicher Drehmomentzuwachs ab 3.500 min1
  • Erfüllung höchster Umweltstandards durch neu abgestimmte digitale Motorelektronik
  • Optimierung der Abgasanlage durch Endschalldämpfer mit geändertem
    Innenaufbau sowie geregeltem Drei-Wege-Katalysator
  • Verbesserung der Gasdosierung durch desmodromische Betätigung
  • Optimierter wartungsfreier Kardanantrieb mit neuer zweistufiger Gelenkwelle
  • Noch höhere Fahrpräzision und optimiertes Ansprechverhalten
    bei maximaler Fahrstabilität durch optimierte Duolever-Vorderradführung
    mit neu gestaltetem unteren Längslenker
  • Elektronisch einstellbares Fahrwerk der zweiten Generation ESA II
    und Antischlupfregelung ASC auf Wunsch
  • Neue innovative Schaltergeneration mit optimierter Ergonomie
  • Hohe aktive Sicherheit durch serienmässiges Integral ABS (teilintegral)
  • Umfangreiche Ausstattung und massgeschneidertes Zubehör auf bekannt
    hohem BMW Niveau
  • Sitzbank und Lenker einstellbar
  • Optimierte Vollverkleidung
  • Elektrisch verstellbares Windschild

Sonderausstattung (Auszug):

  • Heizbare Handgriffe
  • Heizbare Sitzbank
  • Temporegelung
  • ESA II (Electronic Suspension Adjustment II; neu)
  • Niedrige Fahrersitzbank
    (ca. 800mm/verstellbar auf 820 mm, Schrittbogenlänge 1.760 mm)
  • Hohes Windschild
  • DWA (Diebstahlwarnanlage)
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Bordcomputer inklusive Ölstandswarner
  • Antischlupfregelung ASC
  • Reifendruckkontrolle RDC

Inspiriert von Anwaltskanzleien: Magnesiumbeige-Metallic.

Nicht nur was für Blaublüter, sondern einfach für Leute mit Geld: Royalblau-Metallic.
Frisch, saftig, bayrisch: Red-Apple-Metallic.

BMW K1300GT Leistungsdiagramm

 

BMW K1300GT Technische Daten

Motor  
Bauart Wassergekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder-Motor,
zwei Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub 80 mm x 64,3 mm
Hubraum 1.293 cm3
Nennleistung 118 KW (160 PS) bei 9.000 min1
max. Drehmoment 135 Nm bei 8.000 min1
Verdichtungsverhältnis 13,0 : 1
Kraftstoffaufbereitung/
Motorsteuerung
Elektronische Einspritzung, digitale Motorelektronik
mit integrierter Klopfregelung (BMS-K)
Ventil/Gassteuerung DOHC (double overhead camshaft)
Einlassventil (Durchm. in mm) 32
Auslassventil (Durchm. in mm) 27,5
Drosselklappen-Durchmesser 46
Abgasreinigung geregelter 3-Wege-Katalysator, Abgasnorm EU 3
Fahrleistungen/Verbrauch  
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h
Verbrauch auf 100 km bei konst. 90 km/h
5,0 l
Verbrauch auf 100 km
bei konst. 120 km/h
5,9 l
Kraftstoffart Superplus bleifrei 98 (ROZ); durch automatische
Klopfregelung auch Superbenzin (bis ROZ 95)
möglich
Elektrik  
Kraftübertragung  
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad,
hydraulisch betätigt
Getriebe klauengeschaltetes Sechsgang-Getriebe
Sekundärantrieb Kardan
Fahrwerk/Bremsen  
Rahmen Brückenrahmen aus Aluminium, Motor mittragend
Vorderradführung/
Federelemente
BMW Motorrad Duolever; Zentralfederbein
Hinterradführung/
Federelemente
Aluminiumguss-Einarmschwinge mit BMW Motorrad
Paralever; Zentralfederbein mit Hebelsystem,
Federvorspannung mittels Handrad hydraulisch
stufenlos einstellbar, Zugstufendämpfung einstellbar
Federweg vorne/hinten 115 mm/135 mm
Radstand 1.572 mm
Nachlauf 112 mm
Lenkkopfwinkel 60,6°
Fahrwerk/Bremsen  
Räder Aluminium-Gussräder
Felgenmass vorne 3,50 x 17"
Felgenmass hinten 5,50 x 17"
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17
Bremse vorne Doppelscheibenbremse, schwimmend gelagerte
Bremsscheiben, Durchmesser 320 mm,
4-Kolben-Festsattel
Bremse hinten Einscheibenbremse, Durchmesser 294 mm,
Doppel-Kolben-Schwimmsattel
ABS Sonderausstattung: BMW Motorrad Integral ABS
(teilintegral)
Masse/Gewichte  
Sitzhöhe 820/840 mm (niedrige Sitzbank: 800/820 mm)
Schrittbogenlänge 1.800/1.840 mm (niedrige Sitzbank: 1.760(1.800 mm)
Leergewicht fahrfertig,
vollgetankt
288 kg
Trockengewicht 255 kg
zulässiges Gesamtgewicht 520 kg
Zuladung
(bei Serienausstattung)
232 kg
nutzbares Tankvolumen 24 l
davon Reserve ca. 4,0 l
Länge 2.318 mm
Höhe (ohne Spiegel) 1.438 mm
 
 

Text: kot, BMW
Fotos: BMW

Autor

Bericht vom 10.10.2008 | 56.547 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts