Honda Shadow 750

Sitzhöhe niedrig, Chromfaktor hoch. Viel Neues beim Mittelklasse-Cruiser.

Honda Shadow 750 2008

Chromreicher Lowrider aus Japan

Honda Shadow 750 Graphite Black
Man fährt low auf der neuen Honda Shadow 750: Sitzhöhe 654 mm. Trotzdem soll der Cruiser anständigen Komfort bieten. Dafür sorgt neben dem gut gedämpften Fahrwerk und dem gepolsterten Sitz vor allem der flüssigkeitsgekühlte V2-Motor mit 750 ccm. Die 64 Nm stehen bei 3500 U/min. an und garantieren entspanntes Gleiten. Und nicht nur der Sitz ist low. Die neue PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung mit HECS3-Kat-System hält außerdem Verbrauch und Emissionen niedrig.

Viel Chrom blitzt dem Betrachter entgegen. Auffallend sind besonders der Dual-Shotgun Auspuff, der neu geformte, weit zum Fahrer gezogene Lenker auf Alu-Risern und die tief gezogenen Kotflügel. Die Vorderradbremse wurde zur Verbesserung der Balance von links nach rechts verlegt. Jede Menge Änderungen also am seit 2004 angebotenen Mittelklasse-Cruiser.

Honda Shadow 750 Candy Glory Red

Technische Daten Honda Shadow 750

Motor

52°-V2-Viertakt

Hubraum

745 ccm

Bohrung/Hub 79x76
Verdichtung 9,6:1
Leistung 46 PS /5500 U/min.
Drehmoment 64 Nm/3500 U/min.
Getriebe 5 Gang
Sitzhöhe 658 mm
Radstand 1640 mm
Tankinhalt 14,6 l
Leergewicht 257 kg
Preis Österreich

n.b.

 

Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Honda

Autor

Bericht vom 10.09.2007 | 132.162 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts