Piaggio X8 400 i.e.

Ein neuer Großroller erblickt das Licht der Welt. Der X8 mit 400er Motor und vielen Neuerungen.

PIAGGIO X8 400 i.e.

Das neueste Piaggio Modell heißt X8 400 i.e. und rundet die Palette dieses Rollermodells ab.

Ausgestattet mit einem neu entwickelten, leistungsstarken Einzylindermotor, der mit Flüssigkeit gekühlt wird, schafft der 400er eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h. Dabei spart man nicht nur Kraftstoff, sondern auch Versicherungskosten. Durch ein elektronisches Steuersystem wird sichergestellt, daß die Maschine der kommenden EURO 3 Norm entspricht.

Auch die zentrifugale Kupplung wurde neu entworfen, die Kupplungsglocke hat fünf Pendelgewichte, mit einem Drehkraftbediener. Dies garantiert einen ruhigen, glatten Lauf. 

Verzögert wird der Stadt- und Reiseroller vorne mit zwei 240mm Bremsscheiben und einem beweglichen Schieber mit zwei Kolben, hinten verrichtet eine 240mm Scheibe ihren Dienst.

Äußerlich bietet der X8 400 nun GT Dimensionen, da der Motor einen längeren Radstand erforderte. Die Rückseite wurde durch einen neuen Kofferraumdeckel und die Beseitigung der Chromverkleidung verschönert. Die vormals schwarze Vorderseite erstrahlt nun in Farbe.

240 mm Scheiben vorne

Hydraulische Stoßdämpfer 

 

Der neue Piaggio X8 400 ie Roller ist in Österreich zirka ab Mitte Juli in silber und grau erhältlich. 
Einführungspreis: € 5.499,00

 

 

Interessante Links:

www.piaggio.at

Piaggio Händler

Gebrauchte Piaggio

 

Fotos: Piaggio

Autor

Bericht vom 28.06.2006 | 21.384 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Roller Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts