YFM350R mit Zulassung

Yamaha bringt Mitte August das YFM350R ATV mit Strassenzulassung. Das macht den Weg ins Gelände um einiges einfacher.

Yamaha YFM350R - ATV mit Straßenzulassung

 

Anfang Oktober bringt Yamaha Motor Austria das erste All-Terrain-Vehikel (ATV) mit Straßenzulassung auf den heimischen Markt. ATVs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, mit dem YFM350R präsentiert Yamaha ein leistungsstarkes Freizeit-Modell, das keine Wünsche offen lässt.

 

Das YFM350R wird von einem 348-ccm-4-Takt-SOHC-Motor angetrieben, der in Zusammenhang mit der leichten Bauweise für reichlich Beschleunigung sorgt. Neben der exzellenten Bremswirkung der kleinen Bremsscheiben an den Hinterrädern, erzielt man dadurch außerdem auch eine große Bodenfreiheit. Breite Fußraster für gute Stellfläche der Stiefel geben mehr Sicherheit im Gelände. Das 6-Gang-Getriebe mit Rückwärtsgang und ein 9-Liter-Tank ermöglichen einen langen, abwechslungsreichen Ausritt. Voraussetzung ist ein gültiger Führerschein der Kategorie B und auch auf die entsprechende Sicherheitsbekleidung sollte nicht vergessen werden. Das YFM350R wird ab Mitte August 2005 bei ausgesuchten Yamaha ATV Händlern verfügbar sein.

Da der Weg zum ATV-Freizeitvergnügen in den meisten Fällen über befestigte, öffentliche Straßen führt, hat Yamaha für den YFM350R eine Straßenzulassung erwirkt.

ATVs sind allerdings grundsätzlich nicht für den Gebrauch auf befestigten Straßen konzipiert, so Ulrich Ruckenbauer, Geschäftsführer von Yamaha Motor Austria. Viele ATV-Fans müssen aber öffentliche Straßen benutzen, um ins Off-Road-Gelände zu gelangen. Mit der Straßenzulassung des YFM350R erleichtert Yamaha den Fahrern ihren Weg zum Freizeitspaß: kein Transportaufwand, kein Problem bei der Benutzung öffentlicher Straßen.

Trend zum Marken-ATV

Immer mehr Österreicher entdecken ihre Liebe zum Off-Road-Sport. Dabei handelt es sich nicht nur um Motorrad-Enthusiasten oder Off-Road-Spezialisten. Auch für Neueinsteiger stellen die geländegängigen Fahrzeuge eine geeignete Gelegenheit dar, den Motorsport abseits befestigter Straßen zu erleben. Obwohl hierzulande noch vorwiegend als Freizeitgerät eingesetzt, werden ATVs international vielerorts als Nutzfahrzeuge verwendet. In den USA haben ATVs im Bestand bereits die Motorräder überholt. Auch in Österreich kommen Kunden verstärkt aus Gewerbe-Bereichen wie Jagd, Gastronomie oder Land- und Forstwirtschaft. Anfangs wurde der Markt leider durch kleinmotorige Billigimporte aus Südostasien und China überschwemmt, doch jetzt macht sich bei Kunden ein eindeutiger Trend zu leistungsstarken Qualitätsfabrikaten mit entsprechender Garantie- und Ersatzteilversorgung bemerkbar. Das österreichische Yamaha ATV Händlernetz ist gerade im Ausbau. Es wird natürlich auch die Möglichkeit geben, Yamaha ATVs zu testen.

 

YFM350R - Hier die Modelle ohne Strassenzulassung

Motor

Bauart: 1 Zylinder 4-Takt, SOHC 
Kubikanzahl: 349 ccm
Bohrung & Hub: 83 x 64.5 mm
Verdichtung: 9.2 : 1
Schmierung: Nass-Sumpf
Gemischaufbereitung: Mikuni BSR 36
Zündung: Elektronisch DC-CDI
Starter: Elektrisch
Tankinhalt: 9 Liter
Getriebe: 6 Gang mit Rückwärtsgang

Fahrwerk & Abmessungen

Länge: 1770 mm
Breite: 1095 mm
Höhe: 1080 mm
Sitzhöhe: 820 mm
Radstand: 1210 mm
Trockengewicht: 170 kg / WVTA: 184 kg
Bremse vorne:  2 Scheiben hydraulisch
Bremse hinten: 1 Scheibe hydraulisch
Reifengröße vorne: 21 x 7-10
Reifengröße hinten: 20 x 10-9
Autor

Bericht vom 01.08.2005 | 14.133 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts