Held Biker Fashion

Öffnungszeiten
Firmendetails

Firma: Held GmbH
Firmenbuch - Nr:HRB 3004
Gerichtsstand: Amtsgericht Kempten
UID - Nr: DE 128792073

Impressum und AGB
Anbieter
Held Biker Fashion
Held Biker Fashion
An der Ostrach 7
87545 Burgberg Erzflöße
+49(0)8321 / 66 4617
Anfahrt

Leistungen Held Biker Fashion

Zubehörmarken Held Biker Fashion

Firmengeschichte

Geschichte

1946  nach Kriegsende fand die Familie Held in Burgberg im Allgäu eine neue Heimat. Sohn Edgar Held sen. mit dem erlernten Beruf des "Handschuhmachers" begann mit seiner Frau Erna Held die Produktion von Straßen-, Auto- und Motorradhandschuhen.




1979  Zusammen mit Erwin Schmider, damals 11facher
Moto Cross Europameister entwickelt Held den ersten Cross-Handschuh.

1983  Großer Durchbruch für Held: Gemeinsam mit dem erfolgreichsten deutschen Motorradfahrer aller Zeiten Toni Mang - 5maliger Weltmeister in der 250ccm und 350ccm Klasse - wird ein vollkommen neuartiger Rennhandschuh entwickelt.

1985 Held produziert als erste Firma in Europa einen zukunftsweisenden
Tankrucksack mit folgenden innovativen Produkteigenschaften:
  • Befestigung mit Spezialmagneten
  • Hochwertiges Nylonmaterial
  • Farbige Ausführung, passend zu den aktuellen Motorrädern

1991  Die ersten Held Textiljacken kommen im Motorradbereich zum Einsatz

1992  Held entwickelt und produziert den ersten Lederkombi aus Känguruleder.

1996  Held feiert 50jähriges Firmenjubiläum und kann auf eine erfolgreiche Entwicklung blicken:
  • ca. 3000 Fachhändler in Deutschland/Frankreich werden direkt bedient
  • 11 Generalimporteure in Europa und USA verbreiten Held-Produkte
  • 130 Mitarbeiter in Deutschland sorgen für beste Kundenbetreuung und Auftragserfüllung
1998  Held führt jetzt auch Helme und weitet sein Vertriebsnetz auf 15 europäische Länder aus.

2001  Held entwickelt den ersten Racing-Handschuh mit Carbonschale.

2005  Held „Phantom“- erstmals Testsieger: Im Segment Motorradsporthandschuhe setzt Held mit dem Modell Phantom neue Massstäbe und gewinnt fortan jedes Jahr den von der führenden europäischen Fachzeitschrift „Motorrad“ ausgelobten Wettbewerb „Best-Brand“.

2008 Die Firma Held wird Generalimporteuer für
  •  den Helmhersteller KBC in Deutschland
  •  Cardo Kommunikationssysteme in Deutschland und Österreich
  •  den Schlosshersteller Luma in Deutschland, Österreich und der Schweiz

2010  Held wird Generalimporteur für Hells Kitchen Helme in Deutschland und Österreich. Außerdem kann Held mit seiner Markenstrategie und Produktqualität die Firma Gore-Tex überzeugen Held künftig mit GORE-TEX® Membranen zu beliefern. Daraus entsteht die neue, besonders hochwertige Held-Quattrotempi-Kollektion.



Inzwischen beliefert Held:
  • ca. 3000 Fachhändler direkt, in Deutschland, Österreich, Frankreich, England und Italien
  • exportiert mit Hilfe von Generalimporteuren in alle übrigen europäischen Länder, sowie Asien, USA und Südamerika
  • beschäftigt 100 Mitarbeiter in Produktion, Verwaltung und Vertrieb in Deutschland sowie über ein
  • Joint-Venture-Abkommen weitere 300 Mitarbeiter in Ungarn
  • und legt jährlich einen 450 Seiten starken Fachhändler-Katalog in 5 Sprachen auf



 

Das Team von Held Biker Fashion