SR 400 Gepäcksysteme

Hepco Becker bringt Koffer im Retro Style

 

Retro Koffer für SR 400

Passend zum Retro Bike der Yamaha SR 400 bringt Hepco Becker nun auch Gepäcksysteme im passenden Style.

Mit der SR 400 gibt es seit dem Frühjahr einen echten Oldtimer ab Werk zu kaufen. Yamahas Retro-Bike ist die Reinkarnation der seit 1978 gebauten SR 500 und ein absolut alltagstaugliches Motorrad, mit dem es sich auch beschaulich touren lässt.

Wer dabei mehr als nur eine Zahnbürste mitnehmen möchte, greift zu den Gepäcksystemen von Hepco & Becker. Die Motorradzubehör-Experten aus Pirmasens bieten für 269,- Euro einen Komplettträger (Kofferträger mit integrierter Gepäckbrücke) für die SR, an dem sich zuverlässig alle gängigen H&B-Koffer befestigen lassen. Auf die Brücke passen die entsprechenden Topcases oder die Gepäckrolle. Für das kleinere Gepäck gibt es die Gepäckbrücke auch solo ohne integrierten Kofferhalter. Sie kostet 171,- Euro.

Als alternatives Gepäcksystem empfehlen sich Hepco & Beckers bewährte C-Bow Halter: sie nehmen die praktischen und formschönen Street-Softtaschen auf. Der Satz C-Bow Halter kommt ohne Taschen für 149,- Euro. Die C-Bow Halter lassen sich mit der Gepäckbrücke kombinieren.

Wer seiner SR 400 etwas Gutes tun möchte, gönnt ihr Hepco & Beckers Motorschutzbügel. Der verchromte Schutz kostet 152,00 Euro. Er sieht nicht nur gut aus, sondern schützt den Motorbereich sicher vor Umfaller- und Unfallschäden.

Striker Seitenkoffer 23 Liter Liberty Ledertaschen 23 Liter
Junior Koffer 30 Liter Journey Koffer 42 Liter (TopCase hat ebenfals 42 Liter)
C-Bow Halterung Kompletträger inkl Gepäckbrücke
Motorschutzbügel

 
Interessante Links:

Text: Steffen Dockweiler, Patrick Auer
Fotos:
Hepco Becker

 

Bericht vom 04.08.2014 | 22.681 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts