Roland Resch Motorrad-Trainings ab 2023 auch in Deutschland

Fahrtechnik-Kurse und Rennstreckentraining vom Profi

Die beliebten Motorradtrainings von Ex-Profirennfahrer Roland Resch finden ab Jänner 2023 auch in Deutschland statt.

European Cup Europameister und Superbike-WM-Fahrer Roland Resch gründete noch vor dem Ende seiner aktiven Racing-Karriere im Jahr 2010 seine Motorrad Fahrtechnikschule. Das einzigartige dabei: Das Indoor Hallentraining!

Indoor Hallentraining by Roland Resch - Das beste Motorrad Fahrtechnik Training für den Winter

Rolands Ziel war es, ein Training zu entwickeln, bei dem man sich an den Grenzbereich des Motorrads und des Grips herantasten kann, ohne Verletzungen oder teure Schäden zu riskieren. Nach viel Tüftelei und Herumprobiererei entwickelte er ein besonderes Indoor Hallentraining. Auf 125er-Enduros von Yamaha und speziell ausgewählten Heidenau Reifen lassen sich kontrollierte Rutscher bei niedrigen Geschwindigkeiten provozieren und auch kontrollieren. Der Erfolg gibt ihm Recht. Das Hallentraining mit Standort knapp außerhalb der Stadtgrenzen Wiens erfreut sich seit Jahren sehr großer Beliebtheit, mit mittlerweile 2.500 Teilnehmern im Jahr. Auch die 1000PS Redaktion fährt sich dort in der kalten Jahreszeit den Rost aus den Gelenken.

Zusätzlich bietet Roland Resch mit seinem Team auch ein vollwertiges Rennstreckentraining und ein SSP300 Training als Verbindung von Halle und Rennstrecke an. In diese drei Trainingssparten fließt die Erfahrung aus über 18 Jahren Motorradrennsport. Rolands Anspruch dabei: Einen Trainingseffekt zu kreieren, der JEDEN Motorradfahrer besser und sicherer werden lässt - Nicht mehr und nicht weniger.

Anzeige

Roland Resch Motorrad-Training am 2023 auch in Deutschland vertreten

Aufgrund der steigenden Teilnehmerzahlen und zahlreicher Anfragen expandiert Roland Resch mit seinem Team auch nach Deutschland. Ab Jänner 2023 findet das Hallentraining auch in Bad Mergentheim in Baden-Württemberg statt. Dabei ist weiterhin Yamaha Motors Europe N.V. der Partner der Trainings.

Roland Resch war gestern, RIDE IT UP ist die Zukunft

Hand in Hand mit der Deutschland-Erweiterung geht auch ein Rebranding der Roladn Resch Motorradtrainings. Aus der YAMAHA REITWAGEN RACING SCHOOL alias Motorradtrainings by Roland Resch wird eine eingetragene Wortmarke mit dem Standalone Namen: RIDE IT UP. Da Roland Resch aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der hohen Auslastung/zeitgleichen Trainings nicht mehr immer selbst als Instruktor vor Ort sein kann, soll sein Name nicht mehr explicit in der Bezeichnung der Kurse enthalten sein. Da jedes Trainingskonzept eigens von Roland entwickelt wurde, soll er mit seinem Namen auch weiterhin für die Qualität der RIDE IT UP Motorradtrainings stehen. Um eine durchgehende Qualität der Trainings an allen Standorten zu garantieren, wird jeder Standort / Standortleiter so lange von ihm aufgebaut, bis das Trainingskonzept seinen Ansprüchen gerecht ist, und auch laufend kontrolliert.

Autor

Bericht vom 06.12.2022 | 3.527 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts