Distinguished Gentleman's Ride 2020 - Triumph als Hauptsponsor

Ride Solo, Together - Reifen für Europa von Bridgestone

Am 27. September 2020 wird die weltweite Motorradausfahrt Distinguished Gentleman's Ride bereits zum neunten Mal veranstaltet. TRIUMPH wird dieses Ereignis in der Motorradszene und die damit verbundene Aktion zum Sammeln von Spenden erneut als Hauptsponsor unterstützen.

Auch in diesem Jahr ist es wieder das Ziel der veranstaltenden Movember Foundation, im Rahmen des Distinguished Gentleman's Ride (DGR) Spenden für die Gesundheit von Männern zu sammeln. Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen die Welt aktuell steht, war diese auf dem ganzen Globus organisierte Motorrad-Ausfahrt vielleicht noch nie so relevant wie heute.

Motorradausfahrt für den guten Zweck

An diesem Tag sind erneut Tausende von Gentlemen und Ladies auf der ganzen Welt eingeladen, ihr schickstes Outfit aus dem Schrank zu holen und elegant und stilvoll gekleidet sowie mit Distanz, am besten solo auf ihrem Motorrad an der weltweit am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit startenden Ausfahrt teilzunehmen. In diesem Rahmen werden wieder Spenden gesammelt, um die medizinische Forschung gegen Prostatakrebs und für die Unterstützung der psychischen Gesundheit von Männern zu unterstützen.

Gemeinsam fahren und solo die Distanz wahren

Um die Mission des DGR (Distinguished Gentleman's Ride) aufrechtzuerhalten und sich gleichzeitig an diese herausfordernde Zeit anzupassen, ist der DGR 2020 erstmals eine Solo-Veranstaltung. Das heißt, die Fahrer sollten nur allein oder mit einem Sozius aus demselben Haushalt fahren. Diese Vorgabe wird es den Fahrern ermöglichen, sich an die unterschiedlichen sozialen Distanzregeln in den einzelnen Ländern zu halten und gleichzeitig mit ihrer Motorradleidenschaft die gemeinsame Sache zu unterstützen und dieses Bewusstsein auch in den sozialen Medien zu verbreiten.

TRIUMPH ist stolz darauf, erneut eine Partnerschaft mit dem Distinguished Gentleman's Ride einzugehen, um dieses bedeutende Ereignis zu unterstützen. Damit will der Hersteller alle Motorradfahrer und natürlich in erster Linie alle TRIUMPH-Fans ermutigen, sich in Schale zu werfen und unter Einhaltung der jeweiligen Distanzregeln mitzufahren sowie für den DGR Spenden zu sammeln.

Die TRIUMPH-Social-Media-Kanäle werden über die Hashtags #DGR2020 und #ForTheRide die Teilnehmer weltweit verfolgen und mit diesen interagieren. Außerdem werden zahlreiche Influencer und prominente Motorrad-Fans beim DGR 2020 mit von der Partie sein, um das Event wieder zu einem weltweiten Erfolg zu machen. Weitere Informationen gibt es hier: Distinguished Gentleman's Ride 2020.

Bridgestone als Reifensponsor für alle Rides in Europa

Die weltweit stattfindende Veranstaltung bringt die Motorradgemeinde und ihre Leidenschaft für klassische Motorräder auf einzigartige Weise zusammen, um die Wohltätigkeitsorganisation Movember, die sich für die Gesundheit von Männern einsetzt, mit Spenden zu unterstützen. Im Jahr 2019 nahmen an dem Event mehr als 116.000 Motorradfahrer aus über 100 Ländern teil, die eine Leidenschaft für klassische Motorräder und der Wunsch anderen zu helfen, verbindet.

Seit unserem ersten Event im Jahr 2012, hat der Distinguished Gentlemans Ride weltweit Biker vereint und damit ein Zeichen der Motorradgemeinde in Bezug auf die Gesundheit von Männern gesetzt, sagt Mark Hawwa, Gründer des Distinguished Gentleman's Ride. Es ist für das Event von besonderer Bedeutung, dass Bridgestone 2020 in der DGR-Gemeinschaft unser offizieller europäischer Reifenpartner ist. Sicherheit hatte für uns schon immer Priorität. Das Bestreben von Bridgestone den idealen Reifen für klassische Motorräder herzustellen, trägt dazu bei, dass unsere Fahrer sicherer unterwegs sind. In diesem Jahr steht uns Bridgestone in Europa zur Seite, wenn wir mit viel Stil zusammen fahren und uns dabei gemeinsam mit unserem Partner Movember für die Männergesundheit einsetzen.

Bridgestone unterstützt die Fahrer des DGR mit Reifenpaketen für die Spendenaktionen der Veranstaltung.

Historie des Distinguished Gentleman's Ride

Der Distinguished Gentleman's Ride wurde in Sydney, Australien, von Mark Hawwa ins Leben gerufen. Inspiriert wurde er von einem Foto, auf dem der Charakter Don Draper aus der Fernsehserie Mad Men auf einem klassischen Motorrad in seinem feinsten Anzug zu sehen war. Mark beschloss, dass eine gemeinsame Ausfahrt mit diesem Motto eine großartige Möglichkeit wäre, das oft negative Stereotyp von Männern auf Motorrädern zu bekämpfen. Parallel könnte das Event genutzt werden, um gleichzeitig die globale Motorradfahrergemeinde zu vernetzen und Spenden für eine Sache zu sammeln, die für jeden Fahrer wichtig ist. Eine Idee, die zu einem weltweiten Erfolg wurde: Die Veranstaltung zieht seit 2012 Jahr für Jahr immer mehr Fahrer an, und 2019 wurden neue Rekorde beim Spendensammeln und bei der Teilnehmerzahl aufgestellt. Insgesamt kamen letztes Jahr sechs Millionen US-Dollar im Rahmen des Events zusammen und mehr als 116.000 Fahrer waren bei den insgesamt 678 Ausfahrten in 104 Ländern mit dabei.

Bericht vom 05.08.2020 | 3.571 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Triumph Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts