MOTOREX Dirt Mania 2020 - Endurofahren von Profis lernen

Ende April geht es in Geisingen hoch her

Manuel Lettenbichler, Kevin Gallas, Davide von Zitzewitz, Leon Hentschel und Vanessa Danz – was sich liest wie die Starterliste eines erstklassig besetzten Enduro-Rennens, ist tatsächlich das fünfköpfige Instruktoren-Team der MOTOREX Dirt Mania 2020. Die diesjährige Ausgabe des beliebten Fahrtrainings findet am 25. und 26. April auf dem „Ultraterrain“ Offroad-Gelände in Geisingen im Schwarzwald statt

MOTOREX Dirt Mania 2020: Ein Training - verschiedene Perspektiven

Im Rahmen der zwei jeweils eintägigen Lehrgänge profitieren die Teilnehmer von exklusiven Profi-Tipps und individuellem Coaching aller Instruktoren. Die Einteilung in kleine, nach dem jeweiligen Fahrkönnen gegliederte Gruppen ermöglicht maximalen Lernerfolg. Neu ist: Wer möchte, kann auch direkt die Teilnahme für beide Trainingstage buchen.

Das Besondere bei der MOTOREX Dirt Mania: Während der eintägigen Trainings wechseln die einzelnen Gruppen zwischen allen Coaches hin und her so lernen die Teilnehmer die unterschiedlichsten Sichtweisen und Techniken des Enduro-Fahrens kennen. Schauplatz ist zum dritten Mal in Folge der Ultraterrain Offroad-Park. Das großzügige Gelände in Geisingen direkt an der A81 und unweit der Schweizer Grenze gelegen bietet viele verschiedene Sektionen, auf denen die Teilnehmer ihre Enduro-Skills unter Anleitung der erfahrenen Zweirad-Asse intensiv verfeinern können.

Das Trainerteam der MOTOREX Dirt Mania 2020 stellt sich vor

Das Trainerteam wird angeführt vom amtierenden WESS-Champion und frisch gebackenen KTM Werksfahrer Manuel Lettenbichler. Mit dem Titelgewinn in der hart umkämpften World Enduro Super Series 2019 stellte der 21-jährige Deutsche eindrucksvoll unter Beweis, dass er inzwischen zu den absoluten Top-Allroundern im Enduro-Sport zählt. Davide von Zitzewitz ist das neue Gesicht im Trainerteam. Mit mehreren deutschen Meistertiteln sowohl im klassischen Enduro-Sport als auch im Motocross ist der flotte Norddeutsche der ideale Experte, wenn es ums schnelle und sichere Motorradfahren geht. Kevin Gallas und Leon Hentschel sind die Hard- und Superenduro-Spezialisten im Trainerteam der MOTOREX Dirt Mania 2020. Trotz ihres noch jungen Alters trugen sich beide beim legendären Erzberg-Rodeo schon in die Liste der Finisher ein. Zudem eroberten sowohl Kevin als auch Leon bereits den Meistertitel in der German Hard Enduro Series und sind aktuell in der FIM SuperEnduro Weltmeisterschaft erfolgreich unterwegs.

Last but not least ist mit Vanessa Danz Dirt Mania zudem eine schnelle Dame am Start, die zahlreiche Motocross- und Enduro-Erfolge vorweisen kann. Als zertifizierte Trainerin bringt die 25-Jährige ihren ganz eigenen Blick auf die verschiedenen Trainingssektionen ein.

Limitierte Teilnehmerzahl – Jetzt noch Tickets sichern

Die Teilnahmegebühr für den eintägigen Enduro-Lehrgang beträgt 149 Euro, das zweitägige Training ist für 270 Euro buchbar. In der Gebühr sind neben der Streckennutzung sowie den Coachings auch ein warmes Mittagessen, nicht-alkoholische Getränke, Snacks und ein Begrüßungspräsent enthalten. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein Motorrad mit Straßenzulassung. Alle Bikes müssen zudem die für Enduro-Rennen geltenden Geräuschvorschriften erfüllen.

Um die Qualität des Trainings zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl streng begrenzt. Wer dabei sein will, sollte also schnellstmöglich das ausgefüllte Anmeldeformular MOTOREX Dirt Mania 2020 per E-Mail mit dem Betreff MOTOREX Dirt Mania an folgende Adresse senden: wolter@atze.tv

Autor

Bericht vom 02.03.2020 | 3.240 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts