The Distinguished Gentlemen's Ride 2019

The Distinguished Gentlemen's Ride 2019

"Ride Dapper" für den guten Zweck

Auch 2019 wird sich wieder für den guten Zweck chick gemacht. Weltweit stylen sich auch heuer wieder am 29.09.2019 Männer und Frauen im Vintage – Stil und zeigen ihre klassischen Motorräder. Gemeinsam mit der Movember Foundation soll so unter anderem auf Prostatakrebs aufmerksam gemacht werden. Um auch etwas bewirken zu können werden in diesem Zuge eifrig Spenden gesammelt.

Riding for men's health

Jeden letzten Sonntag im September steigt das traditionelle Event in mittlerweile über 700 Städten der Welt. Mit Städten wie Sydney, London, New York, Los Angeles und Mailand, die mehr als 1.000 Motorradfahrer pro Fahrt erreichen, ist dies eine Veranstaltung die man sich nicht entgehen lassen sollte. Über 150 000 Vintagemotorräder und ihre eleganten Fahrerinnen und Fahrer sind registriert. In Wien kann man ab Mittags die Bikes am Naschmarkt bewundern. Von Raritäten, über Klassiker zu unglaublichen Umbauten ist auch heuer wieder alles dabei. Ein wahrer Augenschmaus. Das eigentliche Highlight des Events, das seinen Ursprung 2012 in Australien hat, ist die gemeinsame Ausfahrt quer durch die Stadt. „Ride Dapper“ lautet das Motto.

Der gute Zweck steht im Vordergrund

Bei aller Schönheit des Events gibt es einen traurigen Hintergrund. Prostatakrebs ist die am zweit häufigst diagnostizierte Krebsart bei Männern. Auf diese Krankheit, sowie auf psychische Belastungen und Selbstmordprävention möchte der DGR und die Movember Foundation aufmerksam machen. Am DGR kann man also nicht nur wunderschöne, klassische Motorräder und Menschen bewundern, sondern hilft auch Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Spenden

Ladies und Gentleman, die nicht schon vorab online gespendet haben, können die Organisation beim Event selbst eifrig unterstützen. Das weltweit erklärte Ziel ist die 7 Millionen USD Grenze zu knacken. Die Fundraising-Belohungen umfassen Motorräder von Triumph, den Hauptsponsor des Events und andere Goodies von teilnehmenden Partnern.

Geschichte

Der Distinguished Gentlemen's Ride fand das erste Mal 2012 in Sydney statt. Mark Hawwa, der Gründer der Initiative, startete eine Imagekampagne um Motorradfahrer in der Gunst der Bevölkerung steigen zu lassen. Man sollte sich elegant und mit Style präsentiert. Mit 2500 Fahrerinnen und Fahrern in 64 Städten lief dieses Projekt so gut an, dass im Jahr darauf auch Spenden für einen guten Zweck gesammelt wurden. Seit 2012 wächst die Anzahl der teilnehmenden Biker immer mehr an. Diesem Erfolg schloss sich 2014 dann auch der weltweiter Partner Triumph an und unterstützt den DGR und die Movember Foundation tatkräftig.

Noch mehr Infos zum Gentlemens Ride findest Du HIER

Zusätzliche Infos zur Movember Organsisation gibts HIER

Motorradneuheiten die mit auf dem Gentlemens Ride zu sehen waren:

Autor

Bericht vom 01.10.2019 | 1.732 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Oldtimer Motorräder

Weitere Oldtimer Motorräder
Weitere Neuheiten