MV Agusta Brutale 800 Umbau

Umbau-Art:
Ein wenig umgebaut
Biketype
Naked Bike
Baujahr
2013
Leistung
129 PS

Kontaktieren

E-Mail senden...

Beschreibung

Motor

Bei uns heißt das Biest, die MV Agusta Brutale 800 jetzt " Streetrobber". Ihm haben wir erst einmal einen Scorpion Carbon Schalldämpfer inkl. Zwischenrohr verpaßt, so das die komplette Blase weg ist. Damit der Kleine genug Frischluft erhält wurde ein MV Corse Luftfilter verbaut.Und damit das Biest dem Fahrer auch genug Bums von unten heraus beschert haben wir eine kürzere Übersetzung gewählt.
Da die Brutale 800 mit 125PS von Hause aus sowie mit dem Gewicht von 167 Kg Trockengewicht schon gierig geht haben wir nun erst einmal aufgehört. Das Biest hat jetzt ca. 129PS und durch die Kurze Übersetzung sowie dem leichteren Gewicht ( Weglassen der Blase & geschiedete Aluräder) ist das Trockengewicht nochmals um 4Kg weniger.

Die Kosten der Umbauteile für Carbon Schalldämpfer mit Zwischenrohr, MV Corse Luftfilter,sowie der kürzeren Übersetzung liegen hier bei ca.1120,-Euro.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für einen Umbau an ihrer MV Agusta.

Chassis

Da hier der stolze Eigner der MV Agusta Brutale 800 "Streetrobber" doch ab und zu am Limit fährt und es Krachen läßt wurden Lenkerstummer & ein Lenkungsdämpfer der Firma "Matris" montiert.

Damit das Biest auch schnell zu stoppen ist bekam Sie eine radiale Brembo Bremspumpe RCSPR 19 x 18/20.

Geschmiedete Aluräder von der MV Agusta F4RR (deutliche Reduzierung der rotierenden Massen) inkl. Pirelli Supercorsa SP V2 mit 120/70ZR17 vorn & 190/50ZR17 machen das Biest jetzt noch handlicher und der Fahrspaß nimmt kein Ende.

Durch die geschmiedeten Aluräder der F4RR , der radialen Brembo Bremspumpe sowie den Lenkerdtummel & Lenkungsdämpfer haben wir hier ca. für 2690,-Euro Zubehör Investiert.

Gern unterbreite Ich Ihnen für ihre MV Agusta ein Angebot für ihre Wünsche zwecks Umbau - Veränderung.

Optik

Da die Farbe Mattschwarz bei dieser MV nicht vom Werk aus angeboten wird wurde eine Brutale 800 in Mattgrau mit roten Rahmen genommen und komplett in mattschwarz inkl. Seitenblenden lackiert. Ohne die MV Aufkleber (ist natürlich reine Geschmacksache) sieht Sie jetzt schon wie ein Biest aus.
Aus optischen Gründen wurde ein gefräßter Kupplungshebel mit gefräßtem Halter verbaut.
Rizoma Bremsflüssigkeits-Behälter vorn-/hinten sowie Rizoma Lenkerenden-Spiegel runden hier die Optik ab.
Damit es noch ein wenig leicher wird und etwas Glanz entsteht wurden einige MV Agusta Corse Carbon Teile verbaut. Carbon Kotflügel vorn-/hinten, Carbon Seitenblenden, Carbon Tankstutzen rechts-/links, Carbon Ritzelabdeckung & Carbon Kettenschutz.
Optisch war es der Wusch vom stolzen Brutale Eigner, der Kennzeichenhalter sollte an der Seite plaziert werden. Kurzerhand wurde ein Rizoma Kennzeichenhalter umgebaut.
Die Blinker sollten kaum zu sehen sein deswegen wurden diese hinten oben unter die Heckverkleidung rechts & links eingepaßt. Sieht geil aus aber ist auch ein wenig haarig. Vorn wurden die gleichen ganz kleinen LED Blinker an der originalen Stellen montiert. Da die Blinker sehr klein sind sieht man diese fast nur wenn diese blinken.

Insgesamt sieht die MV Agusta Brutale 800, bei uns heißt das Biest jetzt "Streetrobber" sehr gierig aus und ich freue mich schon auf eine Probefahrt mit der "Kleinen":

Die Kosten für diese Änderungen inkl. Lackkierung belaufen sich auf ca. 2500,-Euro!
Gern unterbreite ich Ihnen für ihre MV Agusta ein Angebot ihrer Umbau -/ Änderungswünsche!

Umbau-Daten

Gewicht
163 kg

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Hier einloggen und diesen Umbau bewerten

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Testbericht

  • Butterweich und präzise arbeitender Schaltautomat up and down
  • sehr straffes Fahrwerk mit viel Feedback, drehfreudiger Dreizylinder mit großartig heiserem Klang
  • Gasannahme und Ansprechverhalten etwas ruppig und einen Hauch zu direkt im "Sport"-Modus

Du bist ein Schrauber?

Präsentiere der 1000PS Community dein individuelles Projekt.

Zeig deinen Umbau