SW-MOTECH Legend Gear Retro-Gepäck im Praxistest

Praktisches Zubehör mit passender Optik

Diese drei universellen Soft-Gepäckstücke lassen dich mit deinem Cafe Racer, Scrambler und Chopper nun auch längere Touren stilgerecht in Angriff nehmen. "Style meets function" auf Hessisch.

Mittlerweile bieten die etablierten Zubehörhersteller für so gut wie alle Motorradmarken modellspezifische Gepäcklösungen an. Meistens werden dabei innovative Trägersysteme fest mit dem Motorrad verschraubt und kompatible Koffer bzw. Taschen mithilfe von Schnellverschlüssen daran befestigt. Nicht selten kommen magnetische, optimal auf das jeweilige Bike abgestimmte Adapter zum Einsatz, an welchen sich die passenden Gepäckstücke mit nur einem Handgriff rasch und sicher befestigen und wieder abnehmen lassen. Super!

All jene, die derart moderne Gepäcklösungen im klassischen Design suchen, werden beim Legend Gear von SW-MOTECH aus dem hessischen Rauschenberg fündig. Die vielseitige Produktreihe umfasst seit Jahren ein breites Angebot aus Tankrucksäcken, Heck-, Seiten- und Satteltaschen, welche sich einerseits mit modellspezifischen Trägern, aber auch mit universellen Haltern bzw. Riemen ans Bike schnallen lassen. Dabei verbindet die Kombination aus gewachstem Canvas-Segeltuch und robustem Napalon-Kunstleder einen zeitlosen Look mit der nötigen Widerstandsfähigkeit für den rauen Fahralltag.

Vor- und Nachteile modellspezifischer Gepäcksysteme

Während die Vorteile modellspezifischer Lösungen für Pendler, Vielfahrer und Weltreisende völlig außer Frage stehen, gibts für Styler, Weekend-Warrior oder Nutzer mehrerer unterschiedlicher Bikes auch Nachteile. Denn diese Highend-Rundum-Sorglos-Pakete sind recht kostspielig, zumeist nur mit wenigen Bikes kompatibel und stören im Alltag nicht selten das ästhetische Erscheinungsbild aufgrund überstehender, fest montierter Träger bzw. Adapterplatten.

Anzeige

Universell und speziell

Genau hier kommen SW-MOTECHs universelle Legend Gear Soft-Gepäckstücke (ohne Marken-/Modellzuordnung) ins Spiel, die sich mit nahezu grenzenlosen Montagemöglichkeiten harmonischer ins Gesamtbild von Retro-Bikes, Cafe Racer, Scrambler & CO. einfügen, als schwere, ausladende Koffersysteme. Denn egal, welche Nachteile eine Montage per Riemen auch mit sich bringt - werden die Gepäckstücke mal längere Zeit nicht benötigt, verschandeln keine Adapter, Träger oder Racks euer Motorrad. Die weichen Taschen besitzen jedoch noch weitere Stärken: Beispielsweise ihr niedrigeres Gesamtgewicht bzw. die höheren Gewichtsreserven bei der Zuladung, clevere Erweiterungsmöglichkeiten, eine geringere Verletzungsgefahr bei Stürzen sowie die Möglichkeit, sie variabel, aerodynamisch und absolut pendelfrei ans Bike zu "schnüren".

Wir haben den Legend Gear Riemen-Tankrucksack inkl. der Smartphone-Tasche und der wohl wandlungsfähigsten Hecktasche dieses Planeten mit unserem Brixton Crossfire 500 XC Dauertester mehrere Monate lang gerockt und das Trio obendrein bei einem 999 Kilometer-Trip mit der GasGas SM700 Supermoto auf die Probe gestellt.

Legend Gear Riemen-Tankrucksack LT2 (BC.TRS.00.402.10000)

SW-MOTECH fertigt den Tankrucksack aus Napalonleder und gewachstem Canvas mit einer wasserabweisenden Innenbeschichtung. Zusätzlichen Witterungsschutz bietet die mitgelieferte, wasserdichte Regenhaube mit Sichtfenster.

  • Überlappender Deckel zum Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit
  • Schlaufen zur Befestigung von Zusatztaschen
  • Regenschutz durch wasserabweisendes Material und wasserdichte Regenhaube mit Sichtfenster
  • Wasserabweisende Innenbeschichtung
  • Kabeldurchlass an der Vorderseite
  • Robuster Tragegriff
  • Lieferumfang (Tankrucksack, Regenhaube mit Sichtfenster, 2 Befestigungsgurte)
  • Material: Canvas / Napalon-Kunstleder
  • Farbe: schwarz / braun
  • Maße: 30,0 x 18,0 x 15,0 cm
  • Gesamtgewicht: ca. 0,7 kg
  • Gesamtvolumen: 5,5 l
  • UVP € 120,-
Der Legend Gear Riemen-Tankrucksack.
Der Legend Gear Riemen-Tankrucksack.

Fazit: Der Tankrucksack LT2 besitzt mit 5,5 Litern Inhalt zwar eine überschaubare Größe, bietet aber dennoch ausreichend Stauraum für die wichtigsten Utensilien und ist mit seinen zahlreichen MOLLE-Laschen (Modular Lightweight Load-carrying Equipment) erweiterbar. So lässt sich beispielsweise die Smartphone-Tasche LA3 oder die Zusatztasche LA1 lässig dran "heften". Diverse Netz- und RV-Fächer im Inneren helfen, Ordnung zu halten.

Die Montage mittels der drei Riemen wirkt auf den Bildern zwar ein wenig antiquiert, erfüllt aber durchaus ihren Zweck. Zwar dauert die Erstmontage minimal länger als mit ausgefeilten Adapterkonstruktionen, dafür findet sich an jedem Bike eine vernünftige Montagemöglichkeit. Nichts ist flexibler als klassische Riemen und obendrein halten sie bombenfest. Heikle Besitzer schützen empfindliche Stellen an Rahmen und Tank mit Schutzfolie.

Der LT2 ist nicht vollständig wasserdicht, allerdings liegt eine wasserdichte Regenhaube mit Sichtfenster bei, welche bei starkem Regen auch genutzt werden sollte - besonders bei höheren Geschwindigkeiten. Aufgrund der clever konstruierten Edelstahlhaken funktionierte das temporäre Abnehmen des Tankrucksacks - etwa zum Tanken oder vor einer längeren Pause bzw. Nächtigung - überraschend schnell und stressfrei. Die Befestigungsgurte verblieben währenddessen am Bike. Dank des robusten Tragegriffes ließ sich der Tankrucksack auch bequem transportieren.

Hinweis: Der hier vorgestellte Tankrucksack ist ebenfalls als universelle Variante LT1 mit Magneten lieferbar und kostet in dem Fall 20 Euro weniger.

Legend Gear Smartphone-Tasche LA3 (BC.TRS.00.405.10000)

Die Legend Gear Smartphone-Tasche verfügt über einen umlaufenden Reißverschluss, Fächer für Kreditkarten und Geldscheine und ein PVC-Sichtfenster, das die Touch-Bedienung des Smartphones erlaubt. Die Tasche lässt sich mittels des sogenannten MOLLE-Systems auf passenden Legend Gear Taschen, dem Tankriemen SLA und selbstverständlich auch am Tankrucksack LT2 fixieren.

  • Legend Gear LA3 Zusatztasche für Smartphones mit einem Display bis 5,5"
  • PVC-Sichtfenster erlaubt Touch-Bedienung
  • Zusätzlich im Inneren: Geldscheinfach und drei Kreditkarteneinschübe
  • Umlaufender Reißverschluss
  • Wasserabweisende PU-Innenbeschichtung
  • Material: Napalon-Kunstleder
  • Farbe: schwarz / braun
  • Maße: 18,0 x 9,4 x 2,0 cm
  • Gesamtgewicht: ca. 0,2 kg
  • UVP € 30,-
Legend Gear Smartphone-Tasche LA3
Das Wichtigste auf einen Handgriff.

Fazit: Das Täschchen ist in jedem Fall eine lohnende Ergänzung. Es sieht schmuck aus, passt mit seinen Abmessungen auf den überlappenden Tankrucksackdeckel wie die Faust aufs Auge und hält Handy, Kreditkarten und Papiergeld stets griffbereit. Egal ob Mautstation, Parkgarage oder an der Tankstelle - die beiden Reißverschlüsse lassen sich auch mit Handschuhen gut bedienen und Karten bzw. Scheine rasch verstauen.

Der Nässeschutz ist für moderne Smartphones ausreichend, bei langanhaltendem Starkregen empfiehlt es sich aber dennoch, das Smartphone anderweitig bzw. unter dem Regencover des Tankrucksacks zu verstauen - denn die Reißverschlussnähte sind nicht vollständig wasserdicht. Kurz mal angehalten lässt sich das Smartphone auch einigermaßen gut durchs PVC-Sichtfenster ablesen und bedienen - für eine permanente Navigation (per Sicht) waren sowohl seine Montageposition als auch der Montagewinkel nicht optimal.

Legend Gear Hecktasche LR1 (BC.HTA.00.404.10000)

Die praktische Kombination aus Hecktasche und vollwertigem Rucksack bietet sich als vielseitiger Begleiter für jede Tour an ganz gleich, ob auf dem Motorrad oder zu Fuß.

  • Universelle Passform für Sitzbank und Heck
  • Auch für Bikes mit obenliegendem Auspuff geeignet
  • Sicherer Halt durch 4-Punkt-Spanngurt-Befestigung
  • Mit wenigen Handgriffen in einen vollwertigen Rucksack mit gepolsterten, verstellbaren Tragegurten verwandelbar
  • Mit Rollverschluss
  • Reißverschlussfach und gepolstertes Laptop-Fach
  • Eine wasserdichte Regenhaube aus 210D Polyamid, zweifach PU-beschichtet, sorgt für idealen Schutz, auch bei Starkregen
  • Zahlreiche Halteschlaufen zur individuellen Befestigung der Legend Gear Zusatztaschen LA1 und LA2 und der Legend Gear Smartphone-Tasche LA3
  • Lieferumfang (Hecktasche, 4 Schlaufgurte mit Legend Gear Haken, 2 Gurte zur Befestigung am Kennzeichenhalter oder anderen Schrauben, Regenhaube, Lackschutzfolie)
  • Material: Napalon-Kunstleder / Canvas
  • Oberfläche: gewachst
  • Farbe: braun / schwarz
  • Maße: 30,0 x 17,0 x 40,0 cm
  • Gesamtgewicht: ca. 1,1 kg
  • Gesamtvolumen: 17,5 l
  • UVP € 135,-
Die Legend Gear Hecktasche LR1.
Die Legend Gear Hecktasche LR1.

Fazit: Mit der Beschreibung "Hecktasche und vollwertiger Rucksack" hat SW-MOTECH nicht zu viel versprochen. Die LR1 Kombi ist wie gewohnt ordentlich verarbeitet und bietet fast alle Features, die man sich von einer Hecktasche wünscht: Maximal 17,5 Liter Stauraum, zwei Montagepositionen (längs und quer), einen sicheren Rollverschluss, ein separates RV- und gepolstertes Laptop-Fach sowie zahlreiche MOLLE-Schlaufen zur Befestigung von Zubehör. Nur wasserdicht ist der Rucksack nicht, weshalb die wasserdichte Regenhaube bei Regen genutzt werden sollte.

Vier Gurte liegen zur Montage am Heckrahmen oder an den Rasten bei, ebenso zwei Spezialgurte mit D-Ring, die am Kennzeichenhalter oder an stabilen Schraubverbindungen mitgeschraubt werden können. Damit sollte sich die Tasche bombenfest niederspannen lassen.

Im harten Alltag überzeugt die Tasche auch als "echter" Bikerucksack, in welchen sie sich mit wenigen Handgriffen verwandeln lässt. Gepolsterte, verstellbare Tragegurte befinden sich dazu in einem separaten Fach. Am Rücken verwöhnt die Legend Gear LR1 mit einem angenehmen, sicheren Sitz und ist in jeder Hinsicht ein Statement.

Weitere Infos zu den Legend Gear Gepäcksystemen findest du auf der Website von SW-MOTECH.

Bericht vom 12.01.2023 | 3.169 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts