Bridgestone Battlax RS11 Test 2020

Der Reifen für Straße und Trackdays

Was tun, wenn man gerne flott auf der Landstraße fährt und nicht extra für den ein oder anderen Trackday Rennstrecken-Pneus aufziehen möchte? Ganz einfach, der brandneue Bridgestone RS11 macht in beiden Fällen eine gute Figur!

Was kann der Bridgestone Battlax RS11?

Technisch präsentiert sich der Battlax RS11 als Zwischending, das sowohl auf der Straße für sicheres Fahrverhalten und auf der Rennstrecke für flotte Runden gut sein soll. Grundlage für das Profildesign des RS11 ist jenes des R11 - also direkt von Bridgestones neuestem gerillten Rennreifen abgeleitet. Es wurde angepasst und optimiert, um das Verhalten der Aufstandsfläche zu maximieren. Der RS11 ist auch Bridgestones erster Straßenreifen mit V-MS-Belt, der die Verteilung der Laufflächensteifigkeit optimiert. Mit Werkstoffen entwickelt, die speziell für die höchsten Rennklassen konzipiert wurden, ist er also der erste straßentaugliche Reifen, bei dem die innovative Gürtelkonstruktion von Bridgestone übernommen wurde.

Wie fährt sich der Bridgestone Battlax RS11?

Weiters wird beim Battlax RS11 ein neues molekulares Konzept eingeführt, das Fine-Carbon-Concept 3, das auf feinen Kohlenstoffpartikeln basiert und den Biss verbessern soll. Schließlich soll die Kombination aus einer härteren Mischung im mittleren Bereich und einer weicheren Schultermischung genau für die benötigte Stabilität und Griffigkeit ohne Kompromisse bei Feedback und Präzision sorgen. Ich selbst durfte mich von der Performance des RS11 sowohl auf der Landstraße als auch auf der Rennstrecke auf zwei äußerst potenten Superbikes überzeugen: Einerseits auf der, in Serie mit dem RS11 bestückten Yamaha YZF-R1, andererseits auf der brandneuen und von allen, die sie bisher fahren konnten, als ganz großer Wurf eingestuften Honda CBR1000RR-R Fireblade SP. Und tatsächlich kann ich dem Bridgestone Battlax RS11 auf beiden Superbikes ein ausgezeichnetes, agiles Einlenkverhalten bei hervorragender Stabilität attestieren.

Wie benimmt sich der Bridgestone Battlax RS11 auf der Rennstrecke?

Die Honda Fireblade SP behält ihre enorme Präzision, die sie in allen Lebenslagen an den Tag legt, die Yamaha R1 benimmt sich gewohnt umlegefreudig bei Wechselkurven und bewahrt ihren lebendigen Charakter. Über die Laufleistung kann ich leider nichts berichten, auf der Landstraße kommen ja weder Maschinen noch schwarzer Gummi an ihre Grenzen, auf der Rennstrecke ging das Abriebbild auch für Kenner und Könner, die mit den beiden Granaten gefahren sind, voll in Ordnung. Und auch über die Nasshaftung, die bei solch einem Reifen doch auch eine gewisse Rolle spielt, kann ich beim besten Willen nichts sagen, der Wettergott war mir wieder mal gewogen und ließ die Sonne knallen statt den Regen prasseln.

Wo positioniert sich der Bridgestone Battlax RS11?

Als ausgewiesener Sportreifen legt der RS11 noch mehr Dynamik an den Tag als der ohnehin schon richtig sportliche Bridgestone Battlax S22, rangiert aber dann doch unter dem Racing-Reifen Battlax R11 der allerdings auch wirklich dezidiert für die Rennstrecke geeignet ist. Der neue Bridgestone Battlax RS11 bettet sich also fürstlich zwischen Battlax S22 und Battlax R11.

Für wen eignet sich der Bridgestone Battlax RS11?

Wie bereits eingangs erwähnt, will der RS11 Fahrer ansprechen, die sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße Spaß mit ihrem Bike haben möchten da trifft es die Bezeichnung RS für RacingStreet ja mal richtig gut.

Infos über Preise, Dimensionen und Verfügbarkeit des Bridgestone Battlax RS11 findet Ihr bei Zweiradprofi Pauer!

Die Dimensionen des Bridgestone Battlax RS11:

vornehinten
120/70R17 58W TL190/55R17 75W  TL
200/55R17 78W  TL

Bridgestone RS 11 R bei MotorradreifenDirekt kaufen

Breite
Höhe

Zoll
Reifen Finden

Bei allen Arbeiten rund ums Thema Reifen vertrauen wir auf unseren langjährigen Partner Zweirad Profi Pauer.

Autor

Bericht vom 11.09.2020 | 5.312 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts