Dakar 2020 – die 11. Etappe, Teil zwei der Marathon-Etappe

Der vorletzte Tag der Rallye Dakar - Walkner holt auf!

Gestern wurde der Erste Teil der Marathon-Etappe wegen starker Winde für alle Kategorien in der neutralen Zone abgebrochen. Auf der 11. Etappe wurde der zweite Teil der Marathon-Etappe ausgetragen. Die ersten 80 Kilometer führten durch die spektakulärsten Dünen Saudi-Arabiens - ein echtes Highlight.

Quintanilla ab Start in Führung - Führungswechsel am letzten Waypoint

Quintanilla geht von Anfang an in Führung. Er und Mathias Walkner lieferten sich ein hartes Duell bis auf die letzten Meter. Am letzten Waypoint übernimmt der Österreicher die Führung, muss diese aber wieder an Quintanilla abgeben und kommt schließlich mit nur neun Sekunden Rückstand ins Ziel. Rang drei belegt Luciano Benavides vor Cornejo auf Rang vier und Toby Price auf dem fünften Rang. Vortages-Sieger Barreda verlor den Anschluss und kam auf Position 12. ins Ziel. Der Gesamtführende Ricky Brabec beendete die elfte Etappe auf dem 9. Rang.

Ergebnis Dakar 2020 Etappe 11

PositionStartNrFahrerTeamZeitDif.Strafe
15PABLO QUINTANILLAROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING04h 09' 22''
22MATTHIAS WALKNERRED BULL KTM FACTORY TEAM04h 09' 31''+ 00h 00' 09''
316LUCIANO BENAVIDESRED BULL KTM FACTORY TEAM04h 12' 10''+ 00h 02' 48''
417JOSE IGNACIO CORNEJO FLORIMOMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202004h 12' 15''+ 00h 02' 53''
51TOBY PRICERED BULL KTM FACTORY TEAM04h 15' 11''+ 00h 05' 49''
628JAMIE MCCANNEYMONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM04h 15' 44''+ 00h 06' 22''
722FRANCO CAIMIMONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM04h 16' 27''+ 00h 07' 05''
86ANDREW SHORTROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING04h 17' 33''+ 00h 08' 11''
97KEVIN BENAVIDESMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202004h 18' 10''+ 00h 08' 48''
109RICKY BRABECMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202004h 21' 10''+ 00h 11' 48''

Walkner klettert die Gesamtwertung hinauf

Ricky Brabec bleibt weiter führend in der Gesamtwertung. Knapp 14 Minuten dahinter der Zweitplatzierte Pablo Quintanilla. Toby Price hält weiter seinen dritten Platz gefolgt von Matthias Walkner der gleich 4 Plätze gutmachen konnte. Die beiden KTM Piloten werden von den Honda-Fahrern Joan Barreda und Jose Ignacio Cornejo gejagt. Barreda fehlen nur 16 Sekunden auf Walkner.

Rallye Dakar 2020 Gesamtwertung

PositionStartNrFahrerTeamZeitDif.Strafe
19RICKY BRABECMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202038h 33' 28''
25PABLO QUINTANILLAROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING38h 47' 24''+ 00h 13' 56''
31TOBY PRICERED BULL KTM FACTORY TEAM38h 56' 02''+ 00h 22' 34''00H 02' 00''
42MATTHIAS WALKNERRED BULL KTM FACTORY TEAM39h 03' 21''+ 00h 29' 53''
512JOAN BARREDA BORTMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202039h 03' 37''+ 00h 30' 09''
617JOSE IGNACIO CORNEJO FLORIMOMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202039h 06' 04''+ 00h 32' 36''00H 01' 00''
716LUCIANO BENAVIDESRED BULL KTM FACTORY TEAM39h 08' 46''+ 00h 35' 18''
822FRANCO CAIMIMONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM40h 12' 42''+ 01h 39' 14''00H 05' 00''
959SKYLER HOWESKLYMCIW RACING40h 32' 57''+ 01h 59' 29''
106ANDREW SHORTROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING40h 40' 04''+ 02h 06' 36''00h 30' 00''

Autor

Bericht vom 16.01.2020 | 3.473 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts