Dakar 2020 3. Etappe – Honda dreht voll auf!

Honda führt, Walkner auf KTM bleibt in Schlagdistanz

Honda gibt bei der Rallye Dakar 2020 mächtig Gas – gleich drei Honda-Piloten fahren in der dritten Etappe auf das Podest! Vor allem der Amerikaner Ricky Brabec kann nach einer fulminanten Fahrt sowohl Etappensieg als auch Geamtführung an sich reißen. Der Österreicher Matthias Walkner (Etappen-Vierter) und der Australier Toby Price (Etappen-Fünfter) retten die KTM-Ehre, Walkner bleibt als Gesamt-Dritter mit knapp 6 Minuten Rückstand weiterhin voll im Rennen.

Besonders erfreulich verlief die 3. Etappe der Rallye Dakar 2020 für Ricky Brabec auf Honda, der sich souverän von Waypoint zu Waypoint weiter nach vorne arbeiten konnte. Bereits bei der ersten Zeitnahme war zu erkennen, dass der Amerikaner, wenn ihm kein gröberer Fehler unterliefe, besonders gut in Fahrt war. Waypoint 2 bestätigte diese Annahme und bis zum Ende zwackte er seinem schärfsten Verfolger, Honda-Markenkollege Jose Ignacio Cornejo aus Chile weitere Sekunden ab, sodass im Ziel der Etappe fast 6 Minuten Vorsprung auf der Uhr standen.

Matthias Walkner auf KTM fährt auf Rang 4 der 3. Etappe bei der Dakar 2020

Aus österreichischer Sicht muss man trotz dieser Honda-Dominanz nicht gleich (im wahrsten Sinne des Wortes) den Kopf in den Sand stecken, Matthias Walkner auf KTM fährt mit etwas mehr als 8 Minuten Rückstand auf den vierten Platz und rangiert in der Gesamtwertung mit rund 6 Minuten Rückstand auf den Führenden auf dem ausgezeichneten 3. Platz absolut in Schlagdistanz.

Honda ist der große Sieger der 3. Etappe der Rallye Dakar 2020

Insgesamt war die dritte Etappe aber dennoch das Revier der Hondas, konnten sich doch gleich vier Honda-Piloten unter die ersten Fünf der Gesamtwertung schieben. Brabec führt nun das Feld an, Benavides bleibt auf dem zweiten Platz, Walkner auf KTM sprengt, wie bereits erwähnt, das Honda Quartett, denn auf Platz vier folgt der Spanier Joan Barreda und auf Platz fünf Jose Ignacio Cornejo beide auf Honda.

Sieg und Niederlage bei der Rallye Dakar 2020

Wie nahe Höhenflug und tiefer Fall bei der Rallye Dakar beisammen liegen, musste der Sieger der Vortages-Etappe, Ross Branch aus Botswana spüren: Nach rund 90 Kilometern der dritten Etappe kam er zu Sturz und verletzte sich dabei nicht nur die Schulter, sondern riss damit auch knapp 40 Minuten Rückstand auf, die ihn in der Gesamtwertung vom 6. auf den 21. Rang zurückwerfen. Noch schlimmer erwischte es den Yamaha-Piloten Adrien van Beveren, der bereits kurz nach dem Start so schwer stürzte, dass er mit dem Hubschrauber in ein Spital geflogen werden musste und die Rallye Dakar 2020 vorzeitig beendet.

Ergebnis Dakar 2020 Tag 3

PositionStartNrFahrerTeamZeitDif.
19RICKY BRABEC MONSTER ENERGY HONDA TEAM 202003H 29' 31'' 0
217JOSE IGNACIO CORNEJO FLORIMOMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202003H 35' 27''00H 05' 56'
37KEVIN BENAVIDESMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202003H 36' 53''00H 07' 22''
42MATTHIAS WALKNERRED BULL KTM FACTORY TEAM03H 37' 44''00H 08' 13''
51TOBY PRICERED BULL KTM FACTORY TEAM03H 38' 06'' 00H 08' 35''
612JOAN BARREDA BORTMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202003H 38' 35''00H 09' 04''
716LUCIANO BENAVIDESRED BULL KTM FACTORY TEAM03H 42' 01''00H 12' 30''
810XAVIER DE SOULTRAITMONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM03H 43' 26''00H 13' 55''
959SKYLER HOWESKLYMCIW RACING03H 45' 14''00H 15' 43''
1011ANDREW METGESHERCO TVS RALLY FACTORY03H 47' 31''00H 18' 00'

Dakar 2020 dritte Etappe

Dakar 2020 Gesamtwertung

PositionStartNrFahrerTeamZeitDif.Strafe
19RICKY BRABECMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202010H 39' 04''00
27KEVIN BENAVIDESMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202010H 43' 47'' 00H 04' 43''0
32MATTHIAS WALKNERRED BULL KTM FACTORY TEAM10H 45' 06'' 00H 06' 02''0
412JOAN BARREDA BORTMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202010H 50' 06''00H 11' 02''0
517JOSE IGNACIO CORNEJO FLORIMOMONSTER ENERGY HONDA TEAM 202010H 50' 23''00H 11' 19''00H 01' 00''
61TOBY PRICERED BULL KTM FACTORY TEAM10H 51' 02''00H 11' 58''00H 02' 00''
716LUCIANO BENAVIDESRED BULL KTM FACTORY TEAM10H 53' 24''00H 14' 20''0
85PABLO QUINTANILLAROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING10H 54' 44''00H 15' 40''0
93SAM SUNDERLANDRED BULL KTM FACTORY TEAM10H 56' 14'' 00H 17' 10''0
1010XAVIER DE SOULTRAITMONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM10H 58' 59'' 00H 19' 55''0

Dakar 2020 Gesamtwertung

Autor

Bericht vom 07.01.2020 | 5.122 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts