Yamaha R3 bLU cRU-Cup Schweiz 2019

Alan Kroh schafft den Sprung in die WorldSSP300!

Anfang November fand im Rahmen des R3 bLU cRU-Programms von Yamaha Motor Europe das Masterclass Event in Alcarrás statt. Die erfolgreichsten R3 Nachwuchstalente aus ganz Europe wurden zu diesem Spektakel eingeladen. Somit bot Yamaha Motor Europe 23 Road Racern die exklusive Gelegenheit, an drei intensiven Tagen sich gemeinsam zu messen und zu lernen. Aus dem R3 bLU cRU Cup Schweiz durften Alan Kroh, Tom Berçot und Pedro Fragoso an diesem tollen Event teilnehmen.

Die nächste Generation der Yamaha bLU cRU Racer bereitet sich darauf vor, ihren Träumen zu folgen. Am Ende der drei Tage in Alcarrás sahen alle Fahrer Verbesserungen in ihren Rundenzeiten, während ihr Selbstvertrauen auf dem Motorrad und im Fahrerlager auf einem Allzeithoch lag - das Niveau der R3-Fahrer war extrem hoch. Umso schwieriger fiel es der Jury, in der unter anderem WorldSBK Fahrer Michael Van Der Mark und YART EWC Fahrer Niccolo Canepa saßen, sechs Fahrer für die WorldSSP 300 in der Saison 2020 auszuwählen.

Der Yamaha R3 bLU cRU-Cup Schweiz gibt Alan Kroh eine riesige Chance

Einer der Glücklichen ist der R3 bLU cRU Cup Switzerland Fahrer Alan Kroh von RR Randy Racing und bekommt somit die riesige Chance, in der nächsten Saison in der WorldSSP300 an den Start zu gehen. Hostettler Yamaha Schweiz ist sehr stolz, dass nach dem jungen Motocross-Talent Kevin Brumann nun auch im Straßenrennsport ein Fahrer aus dem Schweizer bLU cRU Förderungsprogramm den Sprung in den internationalen Rennzirkus geschafft hat. Wir gratulieren Alan Kroh zu dieser grossartigen Leistung und wünschen ihm, sowie allen Teilnehmern des R3 bLU cRU Cups Switzerland 2019 für ihre sportliche Zukunft viel Erfolg.

Mehr Infos auf www.yamaha-motor.ch

Autor

Bericht vom 06.12.2019 | 2.828 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha YZF-R3 Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts