Marc Marquez gewinnt seinen 6. MotoGP Weltmeistertitel

Marc Marquez gewinnt seinen 6. MotoGP Weltmeistertitel

Die vierte Weltmeisterschaft in Folge

Zum bereits sechsten Mal krönt sich Marc Marquez zum Weltmeister der MotoGP Klasse. Nach einem spannenden Rennen mit Fabio Quartararo sicherte sich Marquez in Thailand vorzeitig die Krone der MotoGP, sowie seinen achten Weltmeisterschaftstitel und komplettiert den 8-ball.

Zwei Stürze für Marquez an einem Rennwochenende

Marquez lässt sich einfach nicht unterkriegen. Noch am Freitag des ersten Trainings herrschte Unsicherheit, ob Marc Marquez nach seinem schweren Sturz in FP1 die volle Leistung im Rennen abliefern könne. Nach einem High Sider wurde er in hohem Bogen von seiner Honda RC213V katapultiert, was zu Prellungen an Marquez und einem Totalschaden an der Honda führte. Auch in Q2 stürzte der Spanier auf seinem Ersatzbike, konnte aber das Qualifying auf Platz 2 beenden.

Sieg in der letzten Kurve

Eigentlich müssten wir es bereits gewöhnt sein: denn nach Spielberg und Silverstone entschied sich auch der große Preis von Thailand in der letzten Kurve des Rennens. Nachdem Fabio Quartararo das Rennen von Beginn an anführte, setzte sich das Topfeld - bestehend aus Quartararo auf Platz 1, Marquez und Vinales - von der Meute ab und fuhr ein eigenes Rennen. Marquez und Quartararo brannten eine schnellste Rennrunde nach der anderen in den Asphalt und setzten sich langsam aber sicher von Vinales auf seiner Werks-Yamaha ab. Über die gesamte Renndistanz lauerte der baldige 8-fach Champion hinter dem Rookie auf der Petronas Yamaha, bis er nur wenige Kurven vor der Ziellinie in einer Bremszone außen vorbei ging. Der Konter folgte in der letzten Kurve, Quartararo ging aber weit und Marquez konnte wieder auf Platz 1 vorstoßen.

Große Feier im Honda Lager

Marquez sammelt somit im 15. Rennen seinen neunten Saisonsieg, den insgesamt 53. in der Königsklasse, und eroberte seine vierte MotoGP-Krone in Serie. Insgesamt befinden sich nun 8. Weltmeistertitel auf seinem Konto, was nach dem Rennen im bekannter Manier gefeiert wurde. Nach letztjährigem "Level 7" lochte Marquez auf einem Billard-Tisch die schwarze 8 ein und feierte seinen großen "8-ball"-Sieg.

Marc Marquez nach dem Rennen: "Ich bin sehr glücklich. Ich bin so glücklich. Wenn man einen Vorteil hat, so wie ich ihn hatte, und einem klar wird, dass man der Meisterschaft so nahe ist, muss man etwas finden, das einen motiviert. Heute war es das Rennen zu gewinnen und genau das habe ich getan. Fabio war im Rennen sehr schnell, aber ich habe nie aufgegeben, auch nicht mitten im Rennen, als es so aussah, als würde er mir davon fahren. Es war ein schönes Gefühl, so die Meisterschaft zu gewinnen - auch wenn ich in der letzten Runde nicht darüber nachgedacht habe! Es war fantastisch, beim gesamten Repsol Honda Team im Park Ferme anzukommen. Es ist traumhaft, es mit dem ganzen Fanclub und der schönen Party zu feiern. Jedes Jahr ist es etwas Besonderes, denn es ist nicht einfach, jedes Jahr alles perfekt zu machen, um um den Titel zu kämpfen und ich hatte einen sehr harten Winter mit der Verletzung. Aber ich selbst, das Team und HRC haben es gut geschafft. Jetzt werden wir dieses Gefühl ein bisschen genießen!"

Spannende Duelle im Fahrerfeld, Enttäuschung für KTM

Doch auch im restlichen Fahrerfeld ging es heiß her. Valentino Rossi kämpfte gegen die Suzuki Piloten Alex Rins und Joan Mir, Marquez' größter WM-Konkurrent Andrea Dovizioso blieb während des gesamten Rennverlaufs auf Platz 4 hängen. Weiter hinten im Feld lief es für das Red Bull KTM Factory Racing Team weniger gut, nachdem der neue Werksfahrer Mika Kallio in Kurve 8 stürzte und Pol Espargaro seine Top-Ten-Platzierung aufgeben musste, um in die Box zurückzukehren.

MotoGP Thailand Top 10 Rennergebnisse

Platzierung Fahrer Team Zeit/Abstand
1 Marc MARQUEZ Repsol Honda Team 39'36.223
2 Fabio QUARTARARO Petronas Yamaha SRT +0.171
3 Maverick VIÑALES Monster Energy Yamaha MotoGP +1.380
4 Andrea DOVIZIOSO Ducati Team +11.218
5 Alex RINS Team SUZUKI ECSTAR +11.449
6 Franco MORBIDELLI Petronas Yamaha SRT +14.466
7 Joan MIR Team SUZUKI ECSTAR +18.729
8 Valentino ROSSI Monster Energy Yamaha MotoGP +19.162
9 Danilo PETRUCCI Ducati Team +23.425
10 Takaaki NAKAGAMI LCR Honda IDEMITSU +29.423

Bericht vom 07.10.2019 | 2.925 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Weitere Honda Motorräder
Weitere Neuheiten