Matthias Walkner gewinnt Dakar

Matthias Walkner gewinnt Dakar

Österreichischer Sieg Sieg auf KTM

Besser hätte die Dakar 2018 aus Sicht der österreichischen Motorradsport-Fans nicht zu Ende gehen können. Matthias Walkner gewinnt die Motorrad Wertung auf KTM.

Der Salzburger zählte nach seinem zweiten Rang im Vorjahr ohnehin zu den Favoriten. Und dieser Rolle wurde er mehr als gerecht. Die knapp 8300km quer durch Südamerika fuhr er im Jahr 2018 besonders souverän. Zu Beginn der Rallye war er zwar vorne mit dabei, lieferte an der Spitze aber keine hektischen Manöver ab. In der zehnten Etappe nutzte er Navigationsfehler seiner direkten Konkurrenten gekonnt aus und fuhr das Rennen sauber und beständig zu Ende. Walkner darf auf diesen ersten Sieg eines Österreichers natürlich sehr stolz sein. Doch große Freude herrscht auch im KTM Team. Dort feierte man den 17 Dakar Sieg in Folge. Dabei war die Konkurrenz im Jahr 2018 besonders stark. Honda, Yamaha und auch Husqvarna waren bei der Rallye lange vorne mit dabei. Doch am Ende machten Walkner und sein Team den besten Job. Wir gratulieren!

Dakar 2018

Bericht vom 20.01.2018 | 4.666 Aufrufe

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Weitere KTM Motorräder
Weitere Neuheiten