3. 1000PS.at Nudelaugen GP

Diesmal hatte der Werkstattleiter ein leichtes Spiel. Sein Erzrivale und großer Herausforderer hat heute eine Schaffenspause eingelegt und für den Nachwuchs Platz gemacht.
Heute war beim Nudelaugen GP richtig viel los. Beim freien Fahren war ein ordentliches Gedränge in den Schikanen. Die echten 1000PS.at Nudelaugen (z.B. der Riddler) haben das Schlachtfeld schon längst geräumt und der Nudelaugen Nachwuchs ist nicht von schlechten Eltern.  
Ich selbst raste mich nun auf meinen Lorbeeren aus. Der glühende Drehzahlmesser vom Reitwagen stellt für mich den Zenit des Motorradsportes dar. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Einige "Youngstars" sind beim 1000PS.at Nudelaugen GP aufgetaucht und haben beim 3. Lauf für viel Action gesorgt.  
Nach dem Training von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr war kurzes Hallenlüften angesagt. Danach ging es ans eingemachte. 12 Supermoto Nudelaugen warfen sich mit kühlen Reifen ins Zeittraining um einen guten Startplatz zu erkämpfen. In der Karthalle ist das ja schon die halb Miete.

Da gab es jedoch einen etwas zu ehrgeizigen Teilnehmer im hart kämpfenden Supermoto Feld. Mein Lieblings-Gegner DerAbgelederte hat in der Zuschauerkurve schon im Zeittraining ordentlich aufzeigen müssen. Mit gerade mal 30° Schräglage (von der Vertikalachse aus gemessen) hat er das Vorderrad zum wegrutschen gebracht. Die fesche Duke kann einem echt leid tun. Hat der Abgelederte doch erst beim letzten Nudelaugen GP böse Attacken gegen Berzerk und NastyNils geritten. Diesmal musste jedoch der unschuldige Halenboden - den jetzt ein unschöner Krater schmückt - dran glauben.

Alle anderen Teilnehmer zeigten jedoch beim Zeittraining eine respektable Leistung. Zeiten zwischen 38 und 41 waren angesagt.  
Die Startaufstellung zeigte ein bekanntes Bild. Der Werkstattleiter steht (oh Wunder - trainiert 5x die Woche in der Daytona Karthalle) wie immer auf Platz 1. Doch dahinter steht diesmal nicht NastyNils sondern  der ganz gemeine Bluffer Savo. Wir alle wissen das er mit seiner mächtigen Naked R7 in der Custom Bike Challenge groß aufzeigt, doch in der Karthalle hat er bis jetzt eine bescheidene Performance hingelegt. Es gibt nun 2 Möglichkeiten.
  1. Er hat mit seinem Teamchef Josef Unger von MPU still und heimlich schwer trainiert.
  2. Er ist ein Naturtalent und hat beim Zuschauen gelernt. Frei nach dem Motto "Aus Fehlern lernt man"

Dahinter dann auf Platz 3 der schwere Angreifer und Krankenhaus Anwärter Nr.1 Krawutzikaputzi. Auf Platz 4 der ehrgeizige Sleepy, der von mal zu mal schneller wird.

Das sind also die heissesten Anwärter auf die mächtigen 1000PS.at Nudelaugen Pokale.

 

Vorm Start deutete ich noch zum Savo er soll dem Werkstattleiter die Türe bei der ersten Kurve ganz grausam zuwerfen, doch der Werkstattleiter war wieder einmal der 1. beim Start. Der aalglatte Sleepy schwindelte sich von Platz 4 auf Platz 3 vor, und zeigte eine mächtige Performance in den ersten 3 Kurven. In der 4. Kurve ging ihm jedoch die Puste aus und er machte einen Köpfler in den Reifenstapel. Gnade von den folgenden Fahrern gibt es in so einem Fall natürlich keine. Jeder will möglichst schnell vorbei. Ich selbst hab beim letzten Rennen am eigenen Leib erfahren, wie schmerzhaft ein Sturz VOR einer Horde Supermoto-Ehrgeizler sein kann.  
In Runde 3 machte dann Krawutzikapuzi einen netten kleinen Bauchfleck, was den Weg für die beiden Führenden, Werkstattleiter und Savo ebnete. Sehr witzig waren jedoch die Duelle um die hinteren Plätze. Echte Nudelaugen kämpfen auch um Platz 10. Als besonders hartknäckig zeigt sich da unser Held vom 1000PS.at Cup und nunmehriges Supermoto-Nudelauge HELL. Er warf die Türe vor jeder Kurve so geschickt zu, dass selbst ein Supermoto-Weltmeister nicht lebendig vorbeidriften konnte. Da bissen sich einige 1000PSler die Zähne aus. So zb. der Abgelederte oder aber auch Sleepy, der dann noch einen 2. Sturz hinlegte. Fast fehlerlos fuhr der ca. 1.53 Meter :-) große Racer Jimmy. Sein Trainer und Fahrwerksguru Billy Kaudela (www.kaudela.at) hat scheinbar ganze Arbeit geleistet. Während Sleepy und Krawutzikaputzi den Boden küssten wie der Papst am Flughafen, legte er eine tadellose Performance hin.  
In der 8. Runde war der Zeitpunkt gekommen, als das Leder vom Werkstattleiter schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Diesmal jedoch von der Innenseite her. Ein ganz böser High-Sider im engen Nadelöhr hat schon einen Grinser in mein Gesicht gezaubert, doch "zum Glück" konnte er den High-Sider schon ausreiten.  
Der Neuling racer32 kämpfte mit Dirty Heppo um Platz 4. Doch mit der als 80er getarnten 125er war auf der Geraden kein Krieg zu gewinnen.  
Die Ergebnisliste:
  1. Werkstattleiter
  2. Savo
  3. Jimmy
  4. Dirty Heppo
  5. Racer32
  6. Krawutzikaputzi
  7. Hell
  8. DerAbgelederte
  9. Filer40
  10. Kvitek Andi
  11. Holbli
  12. Sleepy
Der Abgelederte, Holbli, Sleepy und der Krawutzikaputzi wurden heute weit unter ihrem Wert geschlagen. Aber mit 1-2 Stern pro Rennen ist einfach kein Stockerlplatz drinnen. Glaubt mir - Ich weiß das.  
An dieser Stelle kommt normalerweise eine ganz böse Ansage in Richtung Werkstattleiter. Doch ich muss zugeben, ich hab die Hoffnung aufgegeben. Er hat einfach das bessere Material. Da kann ich nix machen. Deshalb meine Frage an alle 1000PSler! WER KANN DEN WERKSTATTLEITER SCHLAGEN? Bitte melden. Ich zahle ein Bier nach dem Rennen, wer es schafft den Werkstattleiter zu besiegen. Oder 2 Bier wenn er aus dem Sattel gehoben wird ,und so mir der Sieg geebnet wird. Aber da werden einige andere Leute auch noch ein Wörtchen mitreden. Ich freu mich schon.  
Infos für den nächsten Termin:

Wann: Samstag 8.3.2003, 17:00 - 23:00 Uhr
Wo: Kartcenter Kottingbrunn
Zeitplan: Freies Fahren von 17:00 -22:00 Uhr, Danach Nudelaugen GP.

 
Bericht vom 1. Lauf:
http://www.1000ps.at/forum.asp?thema_id=165577&id=165577#view
Bericht vom 2. Lauf:
http://www.1000ps.at/forum.asp?thema_id=180159&id=180159#view
Infos zur Serie:
http://www.1000ps.at/forum.asp?thema_id=156182&id=156182#view
 
   
Anmeldung. Der 1000PS.at Nudelaugen GP ist im 1000PS.at Veranstaltungskalender eingetragen. Wenn Du eingeloggt bist brauchst Du nur HIER klicken und Du bist angemeldet.  

Bericht vom 01.02.2003 | 2.812 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Super-Moto Motorräder

Weitere Super-Moto Motorräder
Weitere Neuheiten