Vespa LX 50 2T 2009 vs. BMW S 1000 R 2018

Bewertung

Vespa LX 50 2T 2009
vs.
BMW S 1000 R 2018

Vespa LX 50 2T 2009 vs. BMW S 1000 R 2018 - Vergleich im Überblick

Der Vespa LX 50 2T mit ihrem Motor steht die BMW S 1000 R mit ihrem 4-Takt Reihe 4-Zylinder-Motor mit 999 Kubik gegenüber.

Das maximale Drehmoment der S 1000 R von 114 Newtonmeter bei 9.250 Touren bietet einen deutlich stärkeren Punch als die 0 Nm Drehmoment bei 0 Umdrehungen bei der LX 50 2T.

Die S 1000 R setzt vorne auf eine Telegabel Upside-Down mit 46 Millimeter Standrohr-Durchmesser und hinten arbeitet ein Monofederbein.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf der Vespa vorne eine und hinten eine. Die BMW vertraut vorne auf eine Doppelscheibe Vierkolben-Zange. Hinten ist eine Scheibe Einkolben-Zange verbaut.

Für Bodenkontakt sorgen auf der S 1000 R Reifen in den Größen 120/70-17 vorne und 190/55-17 hinten.

Die BMW S 1000 R ist von Radachse zu Radachse 1.439 mm lang und ihre Sitzhöhe beträgt 814 Millimeter.

Bei der S 1000 R sind es 17,5 Liter Tankvolumen.

Der aktuelle Durchschnittspreis der Vespa LX 50 2T beträgt in unserer Neu- und Gebrauchtmotorradbörse 2.362 Euro und ist damit deutlich günstiger als der Preis der BMW S 1000 R mit 14.692 Euro im Durchschnitt.

Technische Daten im Vergleich

Passende Motorrad Bildergalerien

Pfeil links Pfeil rechts