Suzuki Bandit 600S 2005 vs. Honda VFR 800 F 2005

Suzuki Bandit 600S 2005

Honda VFR 800 F 2005

Bewertung

Suzuki Bandit 600S 2005
vs.
Honda VFR 800 F 2005

Suzuki Bandit 600S 2005 vs. Honda VFR 800 F 2005 - Vergleich im Überblick

Der Suzuki Bandit 600S mit ihrem 4-Takt 4-Zylinder-Motor und einem Hubraum von 656 Kubik steht die Honda VFR 800 F mit ihrem 4-Takt 4-Zylinder-Motor mit 782 Kubik gegenüber.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf der Suzuki vorne eine und hinten eine. Die Honda vertraut vorne auf eine. Hinten ist eine Bremse verbaut.

Der Radstand der Suzuki Bandit 600S misst 1.440 Millimeter, die Sitzhöhe beträgt 770 Millimeter. Die Honda VFR 800 F ist von Radachse zu Radachse 1.460 mm lang und ihre Sitzhöhe beträgt 805 Millimeter.

Mit einem Trockengewicht von 213 kg ist die Honda etwas schwerer als die Suzuki mit 204 kg.

In den Tank der Bandit 600S passen 20 Liter Sprit. Bei der VFR 800 F sind es 22 Liter Tankvolumen.

Der aktuelle Durchschnittspreis der Suzuki Bandit 600S beträgt in unserer Neu- und Gebrauchtmotorradbörse 2.507 Euro und ist damit deutlich günstiger als der Preis der Honda VFR 800 F mit 5.996 Euro im Durchschnitt.

Von der Suzuki Bandit 600S gibt es aktuell 31 Inserate am 1000PS Marktplatz, von der Honda VFR 800 F sind derzeit 29 Modelle verfügbar. Damit hast du sehr gute Chancen, eines der Modelle in deiner Nähe zu finden. Für die Suzuki gibt es aktuell 9 Suchanfragen am 1000PS Marktplatz, Honda wurde derzeit 22 Mal pro Monat gesucht.

Technische Daten im Vergleich

Suzuki Bandit 600S 2005

Honda VFR 800 F 2005

Suzuki Bandit 600S 2005 Honda VFR 800 F 2005
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 4 4
Taktung 4-Takt 4-Takt
Kühlung Öl-Luft flüssig
Hubraum 656 ccm 782 ccm
Leistung 78 PS 109 PS
Antrieb Kette Kette
Daten und Abmessungen
Radstand 1440 mm 1460 mm
Sitzhöhe von 770 mm 805 mm
Gewicht trocken 204 kg 213 kg
Tankinhalt 20 l 22 l
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h 245 km/h
Führerscheinklassen A A

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts