Honda CB 1300 S 2011 vs. Suzuki GSX 1400 2006

Honda CB 1300 S 2011

Suzuki GSX 1400 2006

Bewertung

Honda CB 1300 S 2011
vs.
Suzuki GSX 1400 2006

Honda CB 1300 S 2011 vs. Suzuki GSX 1400 2006 - Vergleich im Überblick

Der Honda CB 1300 S mit ihrem 4-Takt Reihe 4-Zylinder-Motor und einem Hubraum von 1.284 Kubik steht die Suzuki GSX 1400 mit ihrem 4-Takt 4-Zylinder-Motor mit 1.402 Kubik gegenüber. Die Honda bietet mit 114 PS bei 7.750 Umdrehungen eine vergleichbare Leistung im Vergleich zur Suzuki mit 106 PS bei 0 U / min.

Das maximale Drehmoment der CB 1300 S von 116 Newtonmeter bei 6.000 Touren bietet einen deutlich stärkeren Punch als die 0 Nm Drehmoment bei 0 Umdrehungen bei der GSX 1400.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf der Honda vorne eine Doppelscheibe Dreikolben-Zange und hinten eine Scheibe Einkolben-Zange. Die Suzuki vertraut vorne auf eine. Hinten ist eine Bremse verbaut.

Bei der Bereifung setzt CB 1300 S auf Schlappen mit den Maßen 120 / 70 - 17 vorne und 180 / 55 - 17 hinten.

Der Radstand der Honda CB 1300 S misst 1.510 Millimeter, die Sitzhöhe beträgt 780 Millimeter. Die Suzuki GSX 1400 ist von Radachse zu Radachse 1.520 mm lang und ihre Sitzhöhe beträgt 800 Millimeter.

In den Tank der CB 1300 S passen 21 Liter Sprit. Bei der GSX 1400 sind es 22 Liter Tankvolumen.

Von der Honda CB 1300 S gibt es aktuell 8 Inserate am 1000PS Marktplatz, von der Suzuki GSX 1400 sind derzeit 7 Modelle verfügbar. Für die Honda gibt es aktuell 3 Suchanfragen am 1000PS Marktplatz, Suzuki wurde derzeit 7 Mal pro Monat gesucht.

Technische Daten im Vergleich

Honda CB 1300 S 2011

Suzuki GSX 1400 2006

Honda CB 1300 S 2011 Suzuki GSX 1400 2006
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 4 4
Taktung 4-Takt 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig Öl-Luft
Hubraum 1284 ccm 1402 ccm
Bohrung 78 mm
Hub 67,2 mm
Leistung 114 PS 106 PS
U/min bei Leistung 7750 U/min
Drehmoment 116 Nm
U/min bei Drehmoment 6000 U/min
Verdichtung 9,6
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette Kette
Ganganzahl 5
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Doppelschleife
Fahrwerk vorne
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Kolben Dreikolben
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Kolben Einkolben
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2220 mm
Breite 795 mm
Höhe 1205 mm
Radstand 1510 mm 1520 mm
Sitzhöhe von 780 mm 800 mm
Gewicht fahrbereit 263 kg
Tankinhalt 21 l 22 l
Führerscheinklassen A A
Gewicht trocken 232 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h

Stärken und Schwächen im Vergleich

Honda CB 1300 S

Fazit von nastynils vom 14.10.2005:

Suzuki GSX 1400

Fazit von Pol Pot vom 07.10.2002:

Mit der CB 1300 kauft man ein cooles, fettes Naked Bike und erhält zusätzlich ein perfektes Tourenbike. Mit nackten Kämpfern wie Aprilia Tuono, Superduke und Co. hat die 1300er Honda außer dem nackten Motor nichts gemeinsam.

Die GSX ist für jedermann eine Kaufempfempfehlung, unter der Bedingung, dass das nötige Geld für den Erwerb (mithilfe der Bank) vorhanden ist. Sie ist sehr tauglich und geht richtig ab! Lediglich die Gesamtmasse könnte für Geschwindigkeitsverzögerungen sorgen.

  • Hübsche Details
  • entspannte Sitzposition
  • komfortabler Windschutz
  • sehr bequemer Sitz.
  • Vorderansicht nicht allzu anspruchsvoll
  • hohes Gewicht stört in Wechselkurven
  • Super Fahrgefühl
  • sehr viel Leistung
  • leises Fahrverhalten
  • anständige Bremsanlage
  • gute Verarbeitung.
  • Gewicht relativ hoch
  • Windschutz ist nicht vorhanden.

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts