2015 | Honda VFR1200F Test - DCT Doppelkupplungsgetriebe

Views: 125.463
Dauer: 00:04:37
Online seit: 23.06.2015
Anzeige

Testbericht

Honda VFR1200F DCT 2015

Design-Ikone und Technologieträger im Kurztest

Hondas Doppelkupplungsgetriebe im Test. VFR1200F, VFR1200X, NX750S, NC750X, NM4 Vultus und Integra. 6 Konzepte, 3 Tester.

Ich habe schon oft über die VFR1200F nachgedacht, gesprochen und geschrieben und immer wieder ist es vor allem das Design, das mich bald 6 Jahre nach ihrer Präsentation immer noch fasziniert und beeindruckt. Wenn Designer zu Propheten werden, weil sich im Rückblick deren Weitblick offenbart, lässt mich das beinahe an Wunder glauben. In meiner Wahrnehmung ist die große VFR noch keine Sekunde gealtert und auch technisch mit ihrem hochmodernen V4-Aggregat und optionalen Doppelkupplungsgetriebe nach wie vor state-of-the-art. Daß ihr im unteren Drehzahlbereich etwas der Bumms fehlt und ihre 172 Pferde beim Antritt ein wenig müde wirken, kann ich der Schönheit verzeihen, denn sie ist eine Gleiterin. Nicht aggressiv und ungeduldig, sondern nobel sportlich und geschmeidig. Wirklich schade ist nur, dass sie mit 267 kg (277 kg mit DCT) recht kräftig gebaut ist.

Weiterlesen...

K.OT, Vauli und Zonko testen alle DCT-Modelle von Honda. Dieses Mal im Test, die Honda VFR1200F mit stolzen 173 PS und 129 Nm Drehmoment.
Wir vom 1000PS Team würden uns freuen wenn ihr unseren Youtube Kanal abonniert: https://www.youtube.com/channel/UCAbWl7Gv6YD0_QKp-LUlF1g

Tägliche News rund um das Thema Motorrad bekommt ihr auf http://www.1000ps.at oder auf
http://www.1000ps.de

Besucht uns auf unserer 1000PS Facebook Seite: http://www.facebook.com/1000ps