1000PS Test - BMW R 1200 GS, Rallye und Exclusive 2017 - Elektronik - Overkill?

Views: 33.058
Dauer: 00:14:26
online seit: 20.09.2017
Anzeige
BMW R 1200 GS, Rallye und Exclusive Test 2017
Zum Testbericht
Beschreibung

Klaus Grammer und K.OT fahren drei BMW R 1200 GS in Salzburg. Vom Edelrenner bis zur Extremenduro.Der 125 PS starke luft/flüssigkeitsgekühlte Boxermotor mit einem maximalen Drehmoment von 125 Nm bei 6500 U/min. erhielt einen neuen Kat sowie ein neues Mapping, um ihn Euro 4-fit zu machen. Als serienmäßige Fahrmodi stehen Rain und Road in Verbindung mit der Stabilitätskontrolle ASC zur Verfügung, optional können mit dem Paket „Fahrmodi Pro“ die Stufen Dynamic, Dynamic Pro sowie Enduro und Enduro pro geordert werden. Ebenfalls in diesem Paket beinhaltet die die dynamische Traktionskontrolle DTC zur besseren Beschleunigung aus der Schräglage, das ABS Pro, die Berganfahrhilfe „Hill-Start-Control“ und das dynamische Bremslicht.