News: Yamaha XSR 900 Moto Studio Heilbronn

Die XSR900 fühlt sich überall wohl - auf kleinen, kurvigen Landstraße ebenso wie auf der Autobahn. Dafür, dass jeder Fahrer stets Herr der Lage bleibt, sorgt das top-moderne Elektronikpaket. Der sportliche Quick Shifter und der Tempomat bieten jedem die Möglichkeit, das Dreizylinder-Kraftpaket ganz nach eigenen Vorstellungen zu bewegen.

Wiedergeburt einer Legende

Von der zeitlosen Ästhetik der XSR900 darf man sich nicht täuschen lassen. Denn hinter dem 80er Jahre Look versteckt sich ernst zu nehmende Hochleistungstechnik. Zu erwähnen sind hier unter anderem der geschmeidig laufende, EU5-konforme CP3-Motor mit 890 cm³ Hubraum, der ein kraftvolles Drehmoment entwickelt, der Deltabox-Rahmen, der Brembo Radial-Hauptbremszylinder, die leichten Aluminium-Felgen und ein komplett einstellbares Fahrwerk, das höchsten Anforderungen gerecht wird.

Als Herrscherin der Sport Heritage-Kategorie ist die XSR900 die ultimative Verkörperung der Faster Sons Philosophie. Das Hochleistungsmotorrad greift auf das Design legendärer Yamaha Modelle zurück und ist das Ergebnis jahrzehntelanger, intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit.

  • Traditioneller Stil mit Sportleistung
  • Design mit klassischen Yamaha Racing Elementen
  • Hochwertige Details und Premium-Materialien
  • Flexible, entspannte Sitzposition
  • XSR-typische LED-Beleuchtung
  • Modern interpretierte historische Farben
  • Bremsen und Federelemente für höchste Ansprüche
  • Hochmoderne, elektronische Assistenzsysteme
  • Vielseitiger, EU5-konformer und drehmomentstarker 890 cm³ CP3-Motor
  • Leichter Deltabox-Rahmen, lange Schwinge
  • Quick Shift System (QSS), Tempomat, Anti-Hopping-Kupplung (A&S clutch)

Die XSR900 ist ein Motorrad, das in allen Situationen Spaß macht. Bei der Ergonomie wurde speziell darauf geachtet, dem Fahrer eine entspannte, variable Sitzposition zu bieten, die jede Fahrt angenehmer macht. So machen kurvige, schmale Nebenstraßen genauso viel Spaß wie schnelle weite Kurven oder das entspannte Cruisen durch die Stadt.


Die Yamaha bietet mit 119 PS eine vergleichbare Leistung zur Kawasaki Z900 RS mit 111 PS bei 8.500 U / min.

Vorteile der XSR im Vergleich zur Z 900:
gute Bremsen
Elektronikpaket
Preis-Leistungs-Verhältnis
viel Zubehör ab Werk erhältlich
serienmäßiger Quickshifter
sportliche (und) alltagstaugliche Ergonomie
kräftiger Motor

Eingetragen am: 01.02.2023

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.