News: Neuzugang bei OwieM

Die Stichpunkte Carbonfelgen, Trockenkupplung und 214 PS lassen den Kenner schon hellhörig werden.

Richtig, es handelt sich um eine Panigale V4 SP!

Die noch schärfere Variante der normalen V4 S, die Felgen sind nochmal um 1,4 kg leichter, als die der normalen Panigale V4 S. Dieser Gewichtsverlust macht die SP deutlich leichter und agiler bei schnellen Richtungswechseln auf der Rennstrecke. Das Vorderrad wird von einer aus dem Vollen gefrästen Brembo Bremsanlage geziert, die im Handumdrehen in verschiedenen Stufen einstellbar ist und jederzeit auf den Fahrer angepasst werden kann.

Die Bremssättel werden von einer Brembo MSC-Radialpumpe betätigt und ermöglichen einen hohen konstanten Bremsdruck über lange Zeit.

Vollendet wird die Ausstattung der SP durch eine verstellbare Fußrastenanlage, damit immer die optimale Position für den Fahrer gefunden werden kann.

An sämtlichen Stellen des Motorrades sind Carbonteile angebracht, beispielsweise sind die Winglets und der vordere Kotflügel aus Carbon. An Öhlins-Komponenten wurde auch nicht gespart, die Gabel und das hintere Federbein sind mit den hochwertigsten Teilen dieser Marke versehen.

Ein typisches Merkmal für eine Panigale V4 ist die Trockenkupplung, die ebenfalls an der V4 SP wiederzufinden ist.

Wenn Ihr die Panigale V4 SP in live sehen möchtet, kommt gerne bei uns im Laden vorbei und schaut sie Euch an. 

Eingetragen am: 25.08.2021

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.