News: Doppelsieg im IDM Twin-Cup!

Johann Flammann konnte am Nürburgring mit seiner Kawasaki Z650 im IDM Twin-Cup einen Doppelsieg einfahren!

Anfang Juli stand für den Twin-Cup die Station Nürburgring an.

Kurz nach der Anreise ein die Eifel stand schnell fest, dass es nicht bei den beiden regulären Starts bleiben sollte. Ein Zelt weiter wurde eine Suzuki GSX-R 1000 gesichtet, die man für einen Start im IDM Pro-Superstock-Cup 1000 benutzen könnte.

Kurzum, Johann hat am Nürburgring einen Doppelstart gemacht. Im ersten Qualifying des Twin-Cups stand Johann auf dem zweiten Platz, kurz hinter seinem härtesten Konkurrenten Nicolai Kraft.

Im Pro-Superstock-Cup konnte sich Johann im Quali vorerst den 11. Platz sichern, sehr starke Leistung!

Nach einem spannenden ersten Rennen am Sonntag im Twin-Cup hat Johann sein ganzes Können unter Beweis gestellt, ist als erster über die Ziellinie gefahren und konnte somit wertvolle 25 Punkte für die Meisterschaft auf seinem Konto verbuchen.

Kurz vor dem zweiten Rennen hat Starkregen eingesetzt und es mussten im Eilverfahren die Regenreifen montiert werden.

Am zweiten Rennen am Abend konnte Johann abermals volle Konzentration bewahren und hat sich auch wieder gegenüber seinen beiden Verfolgern Nicolai Kraft und Felix Klinck durchgesetzt und ebenfalls den ersten Platz belegt.

Das Rennen im Pro-Superstock-Cup konnte Johann auf dem hervorragenden 10 Platz beenden und hat somit schon mal 1000er Luft schnuppern können.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Wochenende sehr wertvoll für den Ausbau der Meisterschaft war. Ganze 50 Punkte sind auf das Konto von Johann gewandert, was seinen Vorsprung noch mehr ausgebaut hat.

Wenn Ihr Johann weiter verfolgen und unterstützen wollt, könnt Ihr gern bei Instagram vorbeischauen johann_113.

Wir halten Euch weiter auf dem laufenden,

Euer

OwieM-Team


Eingetragen am: 12.08.2021

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.