News: SOS-App für Biker

Neue TRIUMPH SOS-App für Motorräder: Unfall erkennen und in Sekundenschnelle den Rettungsdienst alarmieren

Die TRIUMPH SOS-App ist ein modernes Unfallerkennungs- und Notfallwarnsystem, das den Fahrer im Falle eines Unfalls automatisch mit dem nächstgelegenen Notdienst verbindet oder diesen autonom alarmiert. Der neue Service wird heute in Europa und anderen Ländern eingeführt und kann in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden. Nutzen können ihn alle Motorradfahrer, unabhängig von der Marke ihres Bikes. TRIUMPH Fahrer profitieren von einer dreimonatigen kostenlosen Testphase.

Nach einem Unfall mit dem Motorrad zählt jede Sekunde: Mit der neuen SOS-App stellt TRIUMPH ein System vor, das Unfälle erkennt, Notfälle validiert und bei Bedarf schnellstmöglich eine Rettung einleitet. Für diesen Zweck überwacht die speziell auf Motorradfahrer zugeschnittene Anwendung ständig die wichtigsten Sensoren im Smartphone und ist eine ideale Ergänzung der bestehenden Sicherheitsausrüstung. Nutzen können sie alle Motorradfahrer, unabhängig von der Marke ihres Fahrzeugs. TRIUMPH Fahrer profitieren zudem von einer kostenlosen, dreimonatigen Testphase.

Das Notfallsystem wird in der Google-Cloud gehostet und übermittelt die zeitkritischen und potenziell lebensrettenden Daten an die Rettungsdienste, sobald der Unfall erkannt und über einen einzigartigen Validierungsprozess bestätigt wird. Das spart Zeit, die Leben retten kann. Übermittelt werden unter anderem die präzise GPS-Position, die Fahrtrichtung, Motorraddetails und medizinische Informationen. So können die Rettungskräfte den Unfallort schnell erreichen und Hilfe leisten. Eine ausgeklügelte Auto-Pause-Technologie verhindert ein versehentliches Auslösen, damit sich der Fahrer vollständig auf seine Tour konzentrieren kann. Wichtig zu wissen: Die TRIUMPH SOS-App zeichnet keine Geschwindigkeits- oder Telematikdaten des Motorrads auf und kann diese daher auch nicht an die Rettungsdienste übermitteln.
Das vollständig integrierte System schützt ab sofort Biker in Europa und weiteren Ländern wie Großbritannien, der Republik Irland, Nordamerika, Australien und Neuseeland. Dabei gilt der Schutz der TRIUMPH SOS-App auch, wenn sich ein Fahrer auf einer Motorradreise in den von der App abgedeckten Ländern befindet. Die Abonnementgebühr beträgt im deutschsprachigen Raum 4,99 Euro im Monat. Der Service verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, kann aber auch monatlich ohne weitere Gebühren gekündigt werden, beispielsweise in den Wintermonaten. Die neue TRIUMPH SOS-App kann ab sofort in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden.

Eingetragen am: 20.04.2021

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.