News: MotoGP Phillip Island/AUS: Viñales auf Platz 3

Ganzen Beitrag MotoGP Phillip Island/AUS: Viñales auf Platz 3 lesen

Das 16. Rennen der MotoGP Weltmeisterschaft auf Phillip Island in Australien begann unter schwierigen äußeren Bedingungen. Am Samstag wechselte das Wetter während den Trainings und Qualifikations-Sitzungen ständig und machte es für das Suzuki Ecstar Team und die beiden Piloten Aleix Espargaró und Maverick Viñales nicht einfach, schnelle Runden zu drehen und eine gute Abstimmung zu erarbeiten. Während Espargaró ein glückliches Händchen beim Timing und mit den Reifen bewies und sich den vierten Startplatz sichern konnte, hatte Teamkollege Viñales Pech und verpasste den Einzug in das Qualifying 2 mit nur 0,064 Sekunden. Deshalb musste sich der Spanier letztlich mit Startplatz 13 zufrieden geben.

Eingetragen am: 25.10.2016

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.