News: Wir stellen vor: Ride4help - Die Straßen der Helden – Eine Aktion für den guten Zweck

Ganzen Beitrag Wir stellen vor: Ride4help - Die Straßen der Helden – Eine Aktion für den guten Zweck lesen

Seit 2005 treten eine Gruppe von Radsportbegeisterten auf den Spuren der Tour de France in die Pedale, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Bisher konnten die Radsportbegeisterten Fahrer mit nahezu 400.000 € helfen. Der Ride 4 Help e.V. unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen, die Assistenzhunde, wie Blindenführhunde oder Behinderten-Begleithunde, ausbilden. Diese wundervollen und speziell ausgebildeten Hunde ermöglichen Menschen, die mit Behinderung leben, Selbstständigkeit und mehr Lebensqualität. Außerdem unterstützt der Verein auch Wohltätigkeitsorganisationen, die sich im besonderen Maße für Kinder einsetzen, wie z.B. in diesem Jahr SOS Kinderdorf.

Eingetragen am: 29.07.2019

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.