News: 0-100 km/h in 2,8 Sekunden:

Die Rocket 3 R ist der neue Beschleunigungs-Champion bei TRIUMPH

Die neue Rocket 3 R markiert eine eindrucksvolle Bestmarke: Mit nur 2,8 Sekunden in der Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer ist der Muscle Roadster das schnellste bisher gemessene Serienmotorrad von TRIUMPH in dieser Kategorie. Das komplett neu entwickelte Motorrad stellt damit sein Konzept als besonders fahraktives Performance-Bike in seiner Klasse klar unter Beweis.

Die brandneue TRIUMPH Rocket 3 R und das Schwestermodell Rocket 3 GT besitzen mit 2.500 ccm Hubraum weltweit den aktuell größten Motor in einem Serienmotorrad. Entscheidenden Anteil an der enormen Beschleunigung hat das mit 221 Nm bei 4.000 U/min extrem hohe Drehmoment des längs eingebauten Dreizylindermotors. Auch dies ist ein Wert, der von keinem anderen Serienbike weltweit erzielt wird.

Paul Stroud, Chief Commercial Officer von TRIUMPH Motorcycles, sagte: „Damit haben wir bei TRIUMPH erneut die Leistungsfähigkeit unserer Produkte unter Beweis gestellt. Unser Ziel war es, die außergewöhnliche Leistung unseres neuen 2.500-ccm-Dreizylinder-Kraftpakets zu demonstrieren. Das wir dies erreicht haben, macht das gesamte Team sehr stolz. Mit der Rocket-3-Modellreihe haben wir nicht nur gezeigt, dass wir Serienmotorräder mit sehr großem Hubraum bauen können, sondern auch dass diese zudem in Sachen Performance Maßstäbe setzen können.“
Der Rekord-Beschleunigungswert von 2,8 Sekunden über 0 bis 100 Stundenkilometer wurde bei Testfahrten Ende 2019 auf der Rennstrecke von Cartagena in Spanien erzielt. Dabei kam ein Motorrad aus der Vorserie der Rocket 3 zum Einsatz. Die Maschine war seriennah aufgestellt: Nur die Spiegel und der Nummernschildhalter wurden – wie beim Rennstreckeneinsatz üblich – vorher entfernt. Nach dem Beschleunigungsrekord konnte das Team bei  anschließenden Runden auf der Rennstrecke das Limit der Rocket 3 R ausloten. Auch bei diesem nicht ganz „artgerechten“ Einsatz zeigte das Power-Motorrad – unter anderem beim kernigen Hereindriften in die Kurven – dass es auch überraschend wendig und dynamisch gefahren werden kann.

Ein Video über die Beschleunigungs-Rekordfahrt der TRIUMPH Rocket 3 R ist hier zu sehen:

Quelle: TRIUMPH PRESSEMITTEILUNG 09/2020

Eingetragen am: 02.03.2020

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.