KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018


Mit Erfolgen auf zwei der fünf Etappen sowie beim kurzen Eröffnungsprolog sicherte sich Toby Price beim Saisonfinale den Gesamtsieg vor seinem Teamkollegen Matthias Walkner mit einem komfortablen Vorsprung von mehr als sieben Minuten. Pablo Quintanilla, der größte Titelkonkurrent, beendete die Rally du Maroc auf Gesamtrang 4. Mit diesem Ergebnis gelang es Price, den chilenischen Fahrer in der Weltmeisterschaft zu überholen und den Titel mit einem Vorsprung von 6 Punkten zu gewinnen.

Galerie von: 1000PS Internet GmbH , hochgeladen am 12.10.2018 , 957 Aufrufe

Anzeige
KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 1 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 2 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 3 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 4 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 5 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 6 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 7 KTM und Price gewinnen FIM-Cross-Country-Rallies WM 2018 Bild 8