Bilder: Vyrus Alyen 988 - Science-Fiction-Ducati Umbau mit Radnabenlenkung

Seit 2001 baut eine Hand voll Ingenieure rund um Gründer Ascario Rodorigo V2-Ducatis zu futuristischen High-End-Bikes um. Die Vyrus-Kleinserien-Modelle strotzen dabei nur so vor extravaganter Technologie. Mit der Alyen 988 präsentiert Vyrus ihr wohl außerirdischstes Bike bis dato.

Vyrus Alyen 988
1 / 14

Vyrus Alyen 988

Vyrus aus dem italienischen Rimini ist bekannt für außergewöhnliche Technik und Extravaganz. Fix scheinen bei Vyrus-Bikes nur drei Dinge zu sein: Ducati-V2, Radnabenlenkung und keine Zurückhaltung bei edlen Materialien. mehr zur Custom-Schmiede Vyrus gibt es im Bericht. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
2 / 14

Vyrus Alyen 988

Mit der neuen Vyrus Alyen 988 wurde jetzt wohl die futuristischste Vyrus geschaffen. Angetrieben wird sie von einem 1285 ccm Desmodromik V2-Motor von Ducati, der 205 PS bei 10.500 Umdrehungen leistet. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
3 / 14

Vyrus Alyen 988

Zusammengehalten wird die Alyen neben dem tragenden Motor von einem C-förmigen Magenesium-Rahmen, an dem wichtige Bauteile, wie zum Beispiel die Schwingen, befestigt sind. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
4 / 14

Vyrus Alyen 988

Die Radnabenlenkung hat Tradition bei Vyrus. Die Funktionsweise, Vor- und Nachteile dieser außergewöhnlichen Technik werden im Bericht näher erklärt. Foto: vyrus.it


Anzeige
Vyrus Alyen 988
5 / 14

Vyrus Alyen 988

Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
6 / 14

Vyrus Alyen 988

Neben der Vyrus-typischen Radnabenlenkung sticht aber vor allem das Design des Chassis und der Verkleidung hervor. Rabenschwarze Kohlefaser bildet außerirdisch anmutende Konturen. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
7 / 14

Vyrus Alyen 988

Auch die Monoschwinge des Hinterrads oder die Karbonfelgen verstärken noch einmal den extraterrestrischen Look. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
8 / 14

Vyrus Alyen 988

Foto: vyrus.it


Anzeige
Vyrus Alyen 988
9 / 14

Vyrus Alyen 988

Die wenigen farbigen Bauteile, wie der Sattel, die Lenkstreben oder die Federelemente, stechen aus dem Schwarz des Restes nur umso mehr hervor. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
10 / 14

Vyrus Alyen 988

Vom steilen Auspuff... Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
11 / 14

Vyrus Alyen 988

...bis zur Science-Fiction-Frontmaske - alles passt in das Design zwischen Batmobil und Raumschiff. Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
12 / 14

Vyrus Alyen 988

Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
13 / 14

Vyrus Alyen 988

Foto: vyrus.it


Vyrus Alyen 988
14 / 14

Vyrus Alyen 988

Mehr als die grundlegenden Spezifikationen sind noch nicht bekannt. Das Gewicht dürfte im Angesicht der edlen Komponenten nicht allzu hoch ausfallen. Auch über den Preis weiß man noch nichts. Ganz in Vyrus-Manier halten sich die Ingenieure weder bei der Konstruktion, noch beim Preis zurück und so wird die Alyen, wie viele andere Vyrus-Bikes auch, einen ordentlichen Batzen jenseits der 30.000 € Grenze kosten. Foto: vyrus.it


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 06.04.2020

Pfeil links Pfeil rechts