Bilder: Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Eigentlich wollte Bernhard Schöpf mit „angezogener Handbremse“ fahren und schauen, „ob sich ein paar Punkte ausgehen.“ Denn eigentlich ist Bernhard Schöpf alles andere als top fit zur „Enduro Trophy“ nach Perchau in die Steiermark gekommen. Eine Muskelverletzung am Rücken hatte den 27jährigen Tiroler wochenlang vom Training abgehalten. Doch als der Startschuss fiel, war alles anders. Der KTM-Pilot ist den Schmerzen und der Konkurrenz eindrucksvoll um die Ohren gefahren.

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 1
1 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 2
2 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 3
3 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Anzeige
Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 4
4 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Johannes Kundegraber


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 5
5 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 6
6 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Anzeige
Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 7
7 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Franz Luder (onlydirt.at)


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 8
8 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Mario Meissnitzer (Enduro Austria)


Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf - Bild 9
9 / 9

Dritter Sieg im dritten Lauf für Bernhard Schöpf

Fotocredits: Johannes Kundegraber


Anzeige

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 25.06.2018