Irrer BMW R 1300 GS Umbau von VTR Motorrad!

Der schweizer Customizerr geht ins Gelände

Die VTR Motorrad AG in der Schweiz ist kein gewöhnlicher BMW-Händler, als VTR Customs werden edle Bikes noch weiter veredelt. Nun hat sich die coole Truppe in Schmerikon etwas ganz anderes vorgeknöpft: Eine mächtig gepimpte BMW R 1300 GS und eine Energy Drink-inspirierte F 900 GS!

Üblicherweise nimmt sich Dani Weidmann, der Chef von VTR Customs und VTR Motorrad, die üblichen Verdächtigen aus dem BMW-Sortiment zur Brust - R nineT, neuerdings R 12 nineT genannt und R 18 in all ihren Ausführungen. Nun hat es ihn aber ins Gelände verschlagen, mit den beiden GS-Modellen beweist er wieder mal auf eindrucksvolle Weise, dass ein begnadeter Customer auch solch alltagstaugliche Bikes in edle Einzelstücke verwandeln kann.

Die BMW R 1300 GS "1301" von VTR Motorrad - viel Aufwand für weniger!

An der R 1300 GS wurde von VTR an allen Ecken und Enden gefeilt, neben dem Nummerntafelhalter, den Kellermann-Blinkern 3 in 1 und dem schwarzen BMW Auspuffhalter Solo ist hinten sogar ein Prototyp-Custom-Kurzheck verbaut, das es so nicht noch einmal gibt! Hinzu kommen kurze BMW Brems- und Kupplungshebel, VTR Front Fender short, Heat Tape für den Krümmer in schwarz, Tankdeckel schwarz lackiert, Supersport-Reifen vorne und hinten, BMW Windschild kurz und getönt, Ventildeckel mit schwarzem Schrumpflack und überhaupt haufenweise schwarz lackierte oder pulverbeschichtete Teile. Schließlich lebt die 1301 auch noch von ihrer coolen Lackierung, den diversen Beklebungen und Beschriftungen und dem Custom Made-Sattel "Racing Style Urus". Die Umbaukosten belaufen sich auf über 16.000 Franken, was angesichts des Resultats gar nicht mal so viel erscheint. Falls jemand wissen möchte, warum beide GS-Modelle die Startnummer 33 tragen, fragt er oder sie am besten Dani höchstpersönlich - es gibt eine nette Geschichte dazu!

BMW R 1300 GS "1301" von VTR Motorrad im Detail

UmbauteilPreis in schweizer Franken
VTR Customs Kurzheck (Prototyp - nicht verfügbar)950,-
Nummerntafel Halter Grey Sheep100,-
Kellermann Atto Blinker und 3in1500,-
BMW Windschild getönt kurz300,-
BMW Brems- und Kupplungshebel kurz360,-
BMW Auspuffhalter Solo, schwarz150,-
VTR Front Fender short250,-
Heat Tape Krümmer - schwarz580,-
Tankdeckel lackiert schwarz320,-
Reifen Supersport hi/vo550,-
Ventildeckel Schrumplack schwarz500,-
diverseTeile schwarz lackiert oder pulverbeschichtet1200,-
Lackierarbeiten, 3-farbig2700,-
diverse Schriften, Beklebungen800,-
Sattel Bezug Custom Made - Racing Style Urus1600,-
Arbeitszeit (35 Std.)5600,-

Die BMW F 900 GS "Fast!" steht bei VTR zum Verkauf!

Etwas günstiger, aber nicht minder auffällig ist die F 900 GS "Fast as f**k". Inspiriert vom schweizer Energy Drink "I am Fast" trägt die kleinere GS eine gelungene Kriegsbemalung und Teile, die das Offroaden weiter verfeinern. Der Umbau umfasst eine VTR Customs Kurzheck-Sonderanfertigung (keine Serie geplant), einen zusätzlich schwarz beschichteten SC Project Schalldämpfer, Kellermann Atto Blinker 3in1 hinten und vorne, BMW Windschild kurz und getönt, BMW Brems- und Kupplungshebel kurz, BMW Trophy Handguards schwarz beschichtet, VTR Front Fender kurz, Heat Tape schwarz, Sattel Sport, 1000 Teile in schwarz und pulverbeschichtet, Sunrise Grey matt by Freuler AG sowie diverse Beschriftungen. Dieser Umbau hat 11.000 Franken gekostet, zusammen mit der neuen F 900 GS wären es knapp 26.000 Franken - doch Dani will dafür etwas mehr als 24.000 Franken, Leasing ist auch möglich. Was es auch bei der F 900 GS "Fast!" mit der Startnummer 33 auf sich hat - einfach Dani fragen…

Autor

Bericht vom 04.07.2024 | 13.974 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts