Oset TXP Elektro-Trial Neuheiten 2024

Die Oset TXP-Reihe soll den Offroad-Markt aufrütteln!

Oset Bikes hat seine neue TXP-Reihe mit TXP-20 und TXP-24 auf den Markt gebracht und damit die nächste Generation von elektrischen Offroad-Motorrädern eingeläutet. Die brandneuen TXP-Modelle stehen für Trials, Xplore und Play und stellen einen bedeutenden Fortschritt in der Batterie- und Motortechnologie dar.

Wem die Fortschritte in Sachen Batterie- und Motortechnologie noch nicht reichen, wird vielleicht diesen Clou an den neuen Elektro-Trials lieben: Durch die Einführung von zwei Sitzoptionen sollen die bestehenden Offroad-Standards drastisch verändert werden. Trial- und Explore-Sitzkonfigurationen ermöglichen es den Fahrern, ihre Fähigkeiten in verschiedenen Terrains zu entwickeln - und das mit nur einem Motorrad!

Verschiedene Sitzoptionen auf den Oset TXP in wenigen Minuten!

Der traditionelle Trial-Rahmen, der so konzipiert ist, dass er im Stehen gefahren werden kann, eignet sich perfekt für die Entwicklung von Trial-Fähigkeiten und für Wettbewerbe. Die Integration einer völlig neuen Sitzeinheit bietet wiederum die Möglichkeit, das Motorrad in weniger als fünf Minuten auf einen sitzenden Fahrstil umzurüsten, der so manchem Motorradfahrer vertrauter ist.

Für absolute Anfänger bis hin zu Weltklasse-Trialern

Die Motorräder sind in den Größen 20 und 24 erhältlich und wurden im Vergleich zu den bestehenden Modellen von Grund auf neu aufgebaut. Jedes Element der TXP-Reihe wurde entwickelt, um absolut hochwertige Trial-Maschinen zu liefern. Die Fahrer können in ein Motorrad investieren, das für absolute Anfänger bis hin zu Weltklasse-Trialern geeignet ist. Die Motorräder verwandeln sich von Trial-Wettkampfmaschinen in Allrounder im traditionellen Stil mit Sitz, die für den Freizeitspaß beim Spielen und Üben mit Freunden konzipiert sind.

Die Verbesserungen der Oset TXP im Überblick

Die TXP-Motorräder von OSET bieten ultimative Flexibilität mit Bedienelementen, die auf jedes Leistungsniveau eingestellt werden können, und Fahrwerks-Setup-Optionen, die den Anforderungen der individuellen Fahrvorlieben gerecht werden, während gleichzeitig höchste Sicherheitsstandards eingehalten werden. Zu den wichtigsten Verbesserungen in der gesamten Produktpalette gehören:

  • doppelte Leistung und höheres Drehmoment als beim Vorgängermodell durch den völlig neuen Brushless-Motor.
  • intuitive und ultrasanfte Leistungsabgabe durch maßgeschneiderte Motorsteuerung und Software.
  • der Lithium-Akku der neuesten Generation in einer versiegelten Einheit bietet bis zu 4 Stunden Laufzeit bei normalem Gebrauch und eine schnelle Aufladezeit von nur 90 Minuten auf 90 %.
  • die Option eines Doppelsitzes bietet eine Auswahl an Konfigurationen, was die Attraktivität erhöht und ein Motorrad liefert, das sich für ein breiteres Spektrum von Untergründen eignet.
  • das völlig neue, optimierte Chassis mit voll einstellbarer Luftfederung ermöglicht eine schnelle Anpassung an unterschiedliche Fähigkeiten und Größen.
  • voll einstellbares Fahrwerk
  • die neuen Oset-Reifen sorgen für mehr Grip im Wettkampf.
  • ein neues Kontrollfeld mit Elternsperre zur Kontrolle von Geschwindigkeit, Leistung und Ansprechverhalten macht es zum perfekten, sicheren Einsteiger-Motorrad bis hin zu wettkampftauglichen Maschinen. In der niedrigsten Einstellung bewegt sich das Motorrad im Schritttempo, um Fahranfänger zu schützen, die zum ersten Mal auf das Motorrad steigen, um sicherzustellen, dass sie die volle Kontrolle haben, während sie neue Fahrfähigkeiten entwickeln. Für erfahrenere Fahrer verwandeln sich die Motorräder in leistungsstarke, wettkampftaugliche Maschinen.

Ian Smith, Gründer und CEO von Oset Bikes: Man darf die Arbeit, die in diesen Motorrädern steckt, nicht unterschätzen. Wir haben jede einzelne Komponente analysiert, um sicherzustellen, dass wir die höchsten Standards erreichen, die mit der heutigen Technologie möglich sind. Vom Rahmen über die Gabel und den Akku bis hin zu den Bremsen haben wir jeden Millimeter des Motorrads erforscht und entwickelt und freuen uns, eine neue Generation von Elektro-Geländemotorrädern vorstellen zu können. Bei Oset geht es darum, dass Kinder auf Motorräder steigen und Spaß haben, egal ob sie sich für Trial-Wettbewerbe, Entdeckungen oder einfach nur zum Spielen entscheiden. Wir wissen, dass sich ein traditionelles Trial-Bike ohne Sitz wie ein Fremdkörper anfühlen kann, deshalb bieten wir zwei Einstiegsmöglichkeiten. Ein und dasselbe Motorrad eignet sich sowohl für einen Gartenfahrer als auch für eine Person, die auf höchstem Niveau an Trial-Wettbewerben teilnimmt. Man kann es einfach hoch- oder runterschalten und den Sitz oder die Trial-Einheit je nach Können und Abenteuer wechseln."

Das Oset TXP-20 im Detail:

Das TXP-20 richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter von sieben bis neun Jahren und bietet eine höhere Akkukapazität als sein Vorgängermodell. Ein neues und verbessertes Magnetband, ein Kinnschutz aus schlagfestem Gummi und neue, kugelgelagerte Bremshebel sorgen dafür, dass dieses Motorrad sofort wettkampftauglich ist. Ein Motorrad, das problemlos in den Kofferraum des Autos passt, gibt den Eltern die Möglichkeit, es in wenigen Minuten von einem wettbewerbsfähigen Trial-Bike in ein Sitz-Bike zu verwandeln - und umgekehrt.

Das Oset TXP-24 im Detail:

Das TXP-24 richtet sich an Jugendliche, Teenager und Erwachsene. Jedes Element dieses Motorrads wurde gegenüber dem alten Modell verbessert, von 50 % mehr Akkukapazität über die doppelte Motorleistung bis hin zu besserem Handling und verbesserter Luftfederung. Im Wettbewerb ist das Motorrad in der Lage, die benzinbetriebenen Trial-Bikes der 80 ccm-Klasse herauszufordern - genauso wie es das ursprüngliche 20 Zoll Oset-Bike in der 50ccm-Klasse tat.

Eine kurze Belehrung - wofür steht Oset eigentlich?

Oset Bikes ist Teil von Triumph Motorcycles. Das Unternehmen wurde ursprünglich im Jahr 2006 von Ian Smith gegründet, der das erste Modell für seinen Sohn Oliver baute. Oset steht für Oliver Smith Electric Trials.

Autor

Bericht vom 06.03.2024 | 6.778 Aufrufe