Schlicht und elegant: Harley-Davidson Nightster Special 2023

Mehr Ausstattung für die kleinste Harley!

Will man neue Fans generieren, braucht es zugängliche Modelle, die mit smarter Ausstattung punkten. Genau das will die neue Harley-Davidson Nightster Special schaffen.

2023 markiert ein wichtiges Jahr in der Harley-Davidson Firmengeschichte. Seit 125 Jahren produziert man bereits Motorräder und das wird diese Saison gebührend gefeiert. Die extravaganten Anniversary-Modelle beeindrucken mit ihrer eleganten Lackierung, doch auch die anderen Neuheiten dürfen nicht missachtet werden. Eine davon ist die neue Nightster Special.

975 Kubik ist das kleinste, das Harley-Davidson zurzeit anbietet

Hubraum lässt sich bekanntlich nur durch noch mehr Hubraum ersetzen. Harley-Davidson steht zu diesem Ansatz, denn die "kleinsten" Modelle - die Nightster Baureihe - kommen mit gewaltigen 975 ccm Volumen daher. Der flüssigkeitsgekühlte V-Twin leistet 90 PS bei 7.500 U/min und ein Drehmoment von 95 Newtonmeter bei 5.000 U/min und wurde so ausgelegt, dass er über ein breit nutzbares Drehzahlband verfügt. Dazu verfügt er über die drei Fahrmodi Road, Sport und Rain und über eine Traktionskontrolle, um auch unerfahrenen Piloten viel Sicherheit zu bieten.

Harley-Davidson Nightster Special
Die Nightster Special verfolgt eine klare und elegante Linie.

Ausstattung und Connectivity sind 2023 unverzichtbar

Mit der Special nimmt man die spaßige Nightster als Basis und verpasst ihr eine Ausstattung, die eine breitere Zielgruppe ansprechen soll. Deshalb weicht das bisherige Runddisplay mit analoger Geschwindigkeitsanzeige und kompaktem LC-Display einem 5 Zoll (12,7 cm) großem TFT-Runddisplay, das bereits aus der aktuellen Sportster S bekannt ist. Per Bluetooth kann das Smartphone für zusätzliches Infotainment gekoppelt werden, will man den vollen Umfang nutzen, kann auch ein Bluetooth Headset verbunden werden. Die Navigationsfunktion erfolgt über die Harley-Davidson App für iOS und Android.

Zu zweit cruist es sich am schönsten

Mit dem neuen Display inklusive Navigationsfeature setzt Harley-Davidson klar auf längere Touren auf der Nightster Special. Dementsprechend passt der Hersteller die Ergonomie an, indem der Lenker mithilfe von Risern um rund zwei Zentimeter nach oben und ca. 2,5 Zentimeter nach hinten verlegt wird. Zusätzlich verbauen die Amerikaner serienmäßig einen Soziussitz mit den passenden Fußrasten, damit nun auch zu zweit die Freiheit auf zwei Rädern genossen werden kann. Der ebenfalls serienmäßige Tempomat rundet das Paket ab.

Harley-Davidson Nightster Special 2023 Preise

LandUVP
Deutschlandab EUR 17.595
Österreichab EUR 21.495
Schweizab CHF 17'200

Bericht vom 18.02.2023 | 33.024 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts