Zero Motorcycles bringt die Zero SR 2022 auf den Markt

Die überarbeitete Neuauflage des gleichnamigen Zero-Bestsellers

Mit 166 Nm Drehmoment und eine Spitzengeschwindigkeit von 167 km/h soll die überarbeitete Neuauflage des Street Bikes Zero SR von Zero Motorcycles ein regelrechtes Elektro-Powerhouse und eines der anpassungsfähigsten Motorräder aller Zeiten sein.

Die neue SR 2022 von Zero Motorcycles soll das anpassungsfähigste Motorrad aller Zeiten sein. Das Elektro-Bike teilt sich die Plattform mit ihrer Schwester, dem Naked Bike Zero SR/F. Das neue Street Bike wird von einem ZF 75-10 Motor angetrieben und ist als erstes Zero Motorrad überhaupt mit einem Z-FORCE 14,4+ kWh-Akku ausgestattet. Mit einem Drehmoment von 166 Nm und 55 kW sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h bringt das überarbeitete Bike also eine ordentliche Leistung auf die Straße. Der neue Z-FORCE 14,4+ Lithium-Ionen-Akku soll außerdem dafür sorgen, dass eine maximale Reichweite von 365 km erreicht wird. Der Akku sollte dabei mit den verfügbaren Cypher Store-Upgrades und dem Power Tank-Zubehör, das voraussichtlich ab Herbst 2022 verfügbar ist, kombiniert und optimiert werden.

Die Neuerungen der Zero SR im Detail

Die originale Zero SR gilt mit ihrem Stahlgitterrahmen, dem koaxialen Power-Pivot-Fahrwerk sowie der langlebigen Akkuleistung als eines der erfolgreichen elektrischen Street Bikes. Die überarbeitete Zero SR 2022 wird vom bereits erwähnten Cypher III+ Betriebssystem gesteuert und ist mit einem ZF 14,4+ kWh Akku ausgestattet, das über den Cypher Store auf 17,3 kWh erweitert werden kann. Mit dem zusätzlichen Power Tank, verfügbar voraussichtlich ab Herbst 2022, soll die Gesamtkapazität der SR-Batterie auf ganze 20,9 kWh erhöht werden können. Über den Cypher Store sollen dann ebenfalls Speed und Performance Boosts oder ein Parkmodus aktiviert werden können. Zudem soll dieser die volle Leistungsfähigkeit des Motors freischalten. Daneben ist die SR mit der sogenannten Advanced Bosch Motorcycle Stability Control ausgestattet, die neben dem Geradeauslauf-ABS, einer Traktionskontrolle und der Schleppmomentregelung auch sichere Kurvenfahrten ermöglichen soll.

Anzeige

Überall aufladbar mit Zero-Adapter

Bei den Modellen Zero SR/S und SR/F bereits Standard, dafür neu bei der Zero SR 2022: Über den eingebauten Mennekes-Anschluss vom Typ II kann man am öffentlichen Stromnetz das eigene Bike aufladen. Zero Motorcycles bietet zudem einen Haushaltssteckdosenadapter (Typ II auf Haushaltssteckdose) zum Kauf an, um die SR 2022 an so gut wie jedem Ort mit einer Steckdose aufzuladen.

Die 2022er SR ist in der Farbvariante Graphite erhältlich und kostet 19.390 € in Deutschland, 19.550 € in Österreich sowie 20.050 CHF in der Schweiz.

Weitere Informationen unter www.zeromotorcycles.com

Autor

Bericht vom 06.04.2022 | 7.694 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts